Halbinsel Baja California

Bei dieser Reise entdecken Sie die Halbinsel Baja California, die der nördlichste Bundesstaat von Mexiko ist, mit dem eigenen Mietwagen. Schwerpunkt der Reise sind insbesondere Begegnungen mit Walen (je nach Reisezeit), die in die Buchten von Baja California kommen um dort Ihre Jungen zu gebären. Doch neben den einmaligen Tiererlebnissen besuchen Sie auch einige der schönsten Städte Mexikos, wie z. B. Mulegé, oder Orte von historischer Bedeutung – wie Loreto, die älteste Stadt der Halbinsel. Entspannen Sie sich zudem an den Traumstränden dieser Region und genießen Sie dabei Mexiko pur.

Reisehöhepunkte

  • Walbeobachtungen aus nächster Nähe
  • Hübsche Städte mit historischer Bedeutung
  • Felsmalereien der Ureinwohner
  • Entspannung an traumhaften Sandstränden
  • Schnorcheln mit Seelöwen
  • Herrliche Oasenstädte
  • Einmalige Nationalparks

1. Tag Ankunft Mexiko, Mietwagenübernahme & Fahrt nach Ciudad Constitución

Baja California Sandstrand

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von la Paz werden Sie von einem Mitarbeiter unserer Vor-Ort-Agentur in Empfang genommen und mit einem herzlichen „Bienvenidos a Mexico!“ begrüßt. Sie übernehmen Ihren Mietwagen und machen sich auf den Weg zu Ihrem Hotel in Ciudad Costitución, wo Sie den Rest des Tages ganz entspannt ausklingen lassen können. Unterwegs lohnt sich, je nach Ankunftszeit, ein kleiner Abstecher zu dem wunderschönen, weißen Strand La Balandra. Erfrischen Sie sich in den kühlen, in allen Blautönen schillernden Wassern des Meeres und genießen Sie die unberührte Natur dieser Lagune.

Kategorie Vista B/D: Hotel Oasis (-/-/-)

Distanz: ca. 210 Kilometer (ca. 3 Std.)

2. Tag Bootsfahrt mit Walbeobachtung & Weiterfahrt nach Loreto

Grauwal

Nach einer kurzen Fahrt in Richtung López Mateos erreichen Sie am heutigen Vormittag die Lagune Bahía Magdalena. Dort unternehmen Sie eine zweistündige Bootsfahrt, bei der Sie mit etwas Glück imposante Grauwale beobachten können. Die Magdalena-Lagune zählt zu den einzigen drei Lagunen, die eine Vielzahl an Grauwalen aus dem gesamten Ostpazifik jeden Winter aufsuchen, um sich dort zu paaren und ihre Jungtiere zur Welt zu bringen – ein ganz besonderes Spektakel. Die Gewässer der Lagune sind geschützt und erlauben durchaus sehr nahe Begegnungen mit den sanften Riesen der Meere. Die Saison für die Walbeobachtung beschränkt sich auf die Monate Januar bis Ende März. Wenn Sie außerhalb dieser Monate reisen, dann können Sie während der Bootstour die vielfältige Vogelwelt in den engen Mangrovenkanälen genießen. Oft tummeln sich auch Delfine in der Bucht und wer ein gutes Auge hat, der entdeckt vom Wasser aus Koyoten in den Dünen. Nach Ihrer Rückkehr an Land fahren Sie weiter nach Loreto, wo sich Ihre Unterkunft für die nächste Nacht befindet.

Kategorie Vista B/D: Hacienda Suites (F/-/-)

Distanz: ca. 150 Kilometer (ca. 2 Std.)

3. Tag Ausflug zur Isla Coronados & Weiterfahrt nach San Ignacio

Loreto

Für den heutigen Tag empfehlen wir, an einem Bootsausflug entlang der Küste von Loreto teilzunehmen. Dabei können Sie Delfine, Seelöwen und während der Wintermonate auch Blauwale antreffen und beobachten, wie diese faszinierenden Tiere schwerelos durch die Gewässer gleiten und mit Ihren Gefährten spielen. Nachdem Sie eine spektakuläre Kulisse von Meer und Bergen passiert haben, erreichen Sie die kleine Insel Isla Coronados. Diese besteht teilweise aus rauen Felsen und ist von Kolonien von Seevögeln und Seelöwen bewohnt, die sich hier tummeln. Das Gebiet wurde nicht umsonst vom Meeresforscher Cousteau zum größten natürlichen Aquarium der Welt erklärt – für Taucher und Angler ist es ein Paradies. Gesäumt wird die ehemalige Vulkaninsel von Unmengen von verschiedenen Kakteenarten. Auf einer Seite der Insel finden Sie einen weißen Traumstrand, der mit Blick auf ein Türkis schimmerndes Meer zum Verweilen einlädt. Nach diesem schönen Ausflug geht Ihre Reise weiter nach San Ignacio, einer Stadt mit ca. 4.000 Einwohnern im Bundesstaat Baja California. Nutzen Sie den Abend für einen ersten Stadtbummel durch den kleinen Ort, dessen Bild von Dattelpalmen und einer Jesuitenmissionskirche aus der Gründerzeit geprägt wird. San Ignacio bildet außerdem das Tor zur Laguna San Ignacio, wo von Januar bis März Grauwale beobachtet werden können.

Kategorie Vista B/D: Desert Inn (F/-/-)

Distanz: ca. 275 Kilometer (ca. 3, 5 Stunden)

4. Tag Felsmalereien in der Sierra San Francisco (organisierter Ausflug)

Heute steht ein Tagesausflug für Sie auf dem Programm und somit werden Sie nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel abgeholt. Die Fahrt geht in die wilde und gebirgige Landschaft der Sierra San Francisco. In dieser Gegend gibt es eine große Anzahl von Felszeichnungen, die in den vielen Felsvorsprüngen und Höhlen zu finden sind. Versuchen Sie sich daran deren Bedeutung zu erahnen, die Felsmalereien sind noch sehr gut erhalten. Sie erhalten einen faszinierenden Einblick in die Lebensweise und Glaubensvorstellungen der jahrtausendealten Gesellschaft der Cochimi Indianer, denn wahrscheinlich stellen die Felszeichnungen religiöse Riten, Jagdrituale und Kriegshandlungen dar. Da es sich bei diesen Malereien um den wichtigsten prähistorischen Felsmalereikomplex auf dem amerikanischen Kontinent handelt, gehören diese seit dem Jahre 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Cueva Ratón bietet Ihnen nicht nur den Anblick interessanter Felszeichnungen, sondern aufgrund ihrer Lage hoch oben in der Sierra auch einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Landschaft mit ihren zerklüfteten Canyons sowie auf die Küstenebene. Begeben Sie sich auch auf die Suche nach verschiedenen Pflanzenarten, die typisch für Baja sind und die es hier im südlichen Baja California in einer außerordentlichen Vielzahl gibt. Mit vielen neuen Erfahrungen und schönen Erlebnissen im Gepäck geht es für Sie am Abend wieder zurück in Ihr Hotel.

Kategorie Vista B/D: Desert Inn (F/-/-)

5. Tag Ausflug zur Lagune Ojo de Liebre (organisiert)

San Ignacio

Nach einer ca. zweistündigen Fahrt erreichen Sie an diesem Tag die Stadt Guerrero Negro, wo Sie von Januar bis März an einem Ausflug zur Beobachtung von Grauwalen in der Ojo de Liebre Lagune teilnehmen können. Diese Lagune, auch „The Scammon's Lagoon“, wie sie früher genannt wurde, zählt ebenfalls zu den einzigen drei Lagunen, wo sich die Grauwale im Winter paaren und Nachwuchs gebären. In dieser Zeit kommen bis zu 2.000 Grauwale in die weitflächige Lagune und bieten den Besuchern ein unvergessliches Schauspiel. Mit etwas Glück können Sie den Tieren ganz nah kommen – Sie werden sicherlich fasziniert sein von der immensen Gestalt und den sanften Bewegungen der grauen Riesen. Für Reisende, die außerhalb der Walbeobachtungssaison hierher kommen, bietet sich ein Ausflug zu der weltweit größten Salzgewinnungsanlage an. Riesige Becken werden hier zunächst mit Meerwasser überschwemmt und schließlich muss nur noch abgewartet werden bis das Wasser verdunstet ist. Dann kann die gewonnene Salzkruste ganz einfach abgehobelt werden. Als nächstes ist der Besuch eines Vogelschutzgebietes geplant. Während Sie durch eine Zone von Wanderdünen spazieren, beobachten Sie die vielen exotischen Vögel. Nach Ihrer Rückkehr fahren Sie mit dem Mietwagen weiter nach San Ignacio.

Kategorie Vista B/D: Desert Inn (F/-/-)

 

Distanz: ca. 255 Kilometer (ca. 4 Std.)

6. Tag Kupferbergbaustadt, Palmenoase & Traumstrände

Traumstrand Bahia Concepción

Genießen Sie zuerst Ihr Frühstück und beginnen Sie dann die Reise in Richtung Loreto. Es empfiehlt sich auf dem Weg eine Pause in der Kupferbergbaustadt Santa Rosalía zu machen. Diese einzigartige Stadt wurde einst von den Franzosen gegründet und bietet einige besondere Attraktionen, wie z. B. die von Gustave Eiffel gestaltete Iglesia Santa Barbara. Aus Eisen entworfen ist diese Kirche ein schönes Beispiel für die frühere Fertigelement-Architektur. Ihr nächstes Ziel ist das Oasenstädtchen Mulegé, das aufgrund der beeindruckenden Lage zu den schönsten Städten in ganz Baja California gehört. Der Ort liegt sehr idyllisch eingerahmt durch zwei Hügel inmitten tausender Palmen in einem schmalen Flusstal, dem Tal des Rio Santa Rosalía. Dieser Fluss, der die Oberfläche erreicht, versorgt die Region mit reichlich Wasser und so wachsen hier Datteln, Feigen, Bananen, Zitrusfrüchte und Oliven. Insbesondere die jesuitische Missionskirche von Mulegé aus dem Jahre 1705 ist sicher einen Besuch wert. Von dort aus haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die gesamte Palmenoase und können mit etwas Glück Prachtfregattvögel beobachten, die sich eine recht eigenartige Trinkweise angeeignet haben. Dann fahren Sie weiter zu der Bahía Concepción – bekannt als die schönste Bucht von Baja California. Nutzen Sie den Rest des Tages, um an den weißen Bilderbuchstränden zu entspannen oder ein Bad im Meer zu nehmen. Gegen Abend brechen Sie auf nach Loreto, wo Sie die Nacht verbringen.

Kategorie Vista B/D: Hacienda Suites (F/-/-)

Distanz: ca. 275 Kilometer (ca. 3,5 Std.)

7. Tag Stadtbesichtigung Loreto & Fahrt nach La Paz, Mietwagenabgabe

Sonnenuntergang La Paz

Der heutige Tag bietet sich dazu an Loreto einmal auf eigene Faust zu erkunden. Dabei handelt es sich um die älteste Stadt von Baja California und somit gibt es ein sehr schönes historisches Zentrum der ersten europäischen Siedlung. Auch die erste jesuitische Missionskirche, die 1697 erbaut wurde, sollte auf Ihrer Besichtigungstour nicht fehlen. Dies war nämlich die erste dauerhafte Missionsstation der Halbinsel. Wer es noch etwas aktiver mag, der hat die Möglichkeit, an einer der vielfältigen Aktivitäten an der frischen Luft, wie Kajak- oder Tauchausflüge, Wandern oder Reiten, teilzunehmen. Am Nachmittag fahren Sie nach La Paz und geben dort im Stadtzentrum Ihren Mietwagen ab. Mit dem Taxi geht es schließlich in Ihr Hotel, wo Sie den Rest des Tages ausklingen lassen.

Kategorie Vista B/D: Marina (F/-/-)

Distanz: ca. 320 Kilometer (ca. 4,5 Std.)

8. Tag Ausflug in den Nationalpark Archipel Espíritu Santo (organisiert)

Walbeobachtung

Am Morgen werden Sie im Hotel abgeholt und zu einer Bootsanlegestelle in La Paz gebracht. Hier beginnt Ihr spektakulärer Bootsausflug in den Nationalpark Archipel Espíritu Santo, der auch als Juwel der Bucht von La Paz gilt. Dabei handelt es sich um einen unbewohnten Inselkomplex im Golf von Kalifornien, der durch seine wüstenhaften Inseln mit vulkanischem Ursprung besticht – eine wundervolle Kulisse. Während der Fahrt können Sie die verschiedensten Seevögel, u. a. auch den hübschen und bekannten Blaufußtölpel zur Nistzeit, sowie eine Seelöwenkolonie bestaunen. Doch auch in den Gewässern um die Insel tummelt sich eine Vielzahl von Einwohnern – halten Sie Ausschau nach springenden Stachelrochen, spielenden Delfinschulen oder sanft dahingleitenden Walen. Ein Höhepunkt dieses Tages und ein ganz besonderes Erlebnis ist sicherlich das Schnorcheln oder Tauchen mit den Seelöwen, die alles andere als scheu gegenüber den Besuchern sind. Zum Abschluss Ihres Tagesausfluges picknicken Sie an einem der wunderschönen Sandstrände und genießen dabei den Ausblick auf das endlos scheinende Meer bevor Sie schließlich wieder zurück nach La Paz gebracht werden.

Kategorie Vista B/D: Marina (F/-/-)

9. Tag Abreisetag

Hübsches Gebäude

Viel zu schnell heißt es nach wundervollen Tagen in Mexiko schon wieder Abschied nehmen. Doch Sie sagen hoffentlich nicht nur adiós, sondern hasta pronto – und wir dürfen Sie bald wieder in Lateinamerika begrüßen. Sie werden pünktlich für Ihren Rückflug in Ihrem Hotel in La Paz abgeholt und zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie die Heimreise/Weiterreise antreten. (F/-/-)

 

Termine und Preise 2016

Reisezeitraum: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar

Kategorie Vista B/Dab EUR 1.496,- p.P. / EZ-Zuschlag ab EUR 345,-

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • 8 Übernachtungen in o.g. oder gleichwertigen Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Transfers und Touren in klimatisierten landesüblichen Fahrzeugen
  • Ausflüge Tag 4, 5 & 8 in Kleingruppen mit zertifizierten zweisprachigen Guides (Englisch/Spanisch)
  • 7 Tage Mietwagen, Kategorie Chevrolet (CDMR Kompakt)

-          Pick up: Flughafen La Paz

-          Drop off: Flughafen La Paz

-          Unbegrenzte Kilometerleistung

-          Steuern

-          Vollkasko- und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung

-          A/C

-          OPTIONAL: PAI (7,26 Euro pro Tag)

-          Assistenz bei Übernahme des Mietwagens

-          Kartenmaterial und Anfahrtsskizzen

  • Eintrittsgelder für organisierte Ausflüge
  • Bootsfahrt Bahía Magdalena
  • Bootsfahrt Guerrero Negro
  • Bootsfahrt Nationalpark Archipel Espíritu Santo
  • Lokale Steuern

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Freiwillige Trinkgelder für Guides & Fahrer
  • Eintrittsgelder für selbst organisierte Ausflüge während der Mietwagenrundreise
  • Benzinkosten und Autobahngebühren
  • Persönliche Ausgaben & Extras in den Hotels
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Größere Mietwagenkategorie Renault Scala (SDMR Standard)
  • Reiseversicherung

 

Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass alle Hotels & Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit bis zu einer verbindlichen Buchung gelten. Sollten die o.g. Hotels ausgebucht oder überbucht sein, behalten wir uns vor, diese durch gleichwertige Hotels zu ersetzen.
  • Alle Hotels sind in mexikanischer Landeskategorie gebucht und entsprechen nicht unbedingt dem internationalen Standard. Bitte beachten Sie, dass es in Mexiko kein offizielles Hotelzertifizierungssystem gibt.
  • Alle Kilometerangaben sind ungefähre Angaben und wir übernehmen dafür keinerlei Haftung.
Reise unverbindlich anfragen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:

04203 43 70 880
Christina Bremekamp
Reiseberatung
E-Mail
Danira Lenski
Reiseberatung
E-Mail
Maria Stankovic
Reiseberatung
E-Mail

Unverbindliche Reiseanfrage

* Bitte ausfüllen