Costa Rica Selbstfahrerreise mit Kindern

Entdecken Sie auf dieser Familien Selbstfahrerreise Costa Rica mit Ihren Kindern. Während dieser 15tägigen Reise erleben Sie die landschaftlichen Höhepunkte Costa Ricas, bekommen aber auch einen Einblick in die Kultur und den Alltag der Einheimischen. Zuerst entdecken Sie den nördlichen Teil Costa Ricas. Der Arenal zählt zu den aktivsten Vulkanen der Welt und am Abend kann man bei klarer Sicht die rotglühenden Lava-Brocken aus dem Schlund fliegen sehen. Aus sicherer Entfernung ein atemberaubender Anblick! Auf der Farm in Guanacaste, der Trockenwaldregion Costa Ricas, bekommen Sie und Ihre Kinder einen Einblick in den Alltag der hier lebenden Einheimischen und im Carara Nationalpark halten Sie Ausschau nach Krokodilen. Über den Manuel Antonio Nationalpark erreichen Sie die Drake Bay sowie die Osa Halbinsel. Verbringen Sie die letzten Tage Ihrer Costa Rica Selbstfahrerreise mit den Kindern an paradiesischen Stränden und unternehmen Sie spannende Ausflüge in den Corcovado Nationalpark.

Reisehöhepunkte

 

  • Entdeckungen im Primärregenwald um den Vulkan Arenal
  • Farmleben im Trockenwald von Guanacaste
  • Die riesen Krokodile im Carara Nationalpark
  • Die Tierwelt des Manuel Antonio Nationalparks
  • Die wunderschöne Drake Bay
  • Paradiesische Strände der Osa Halbinsel

 

1. Tag Ankunft im Zentraltal

Freundliches Faultier

Heute kommen Sie am internationalen Flughafen im Nordwesten von San José im Zentraltal Costa Ricas an. Nachdem Sie Ihr Gepäck entgegen genommen haben, werden Sie von Ihrem Fahrer begrüßt und Sie fahren zusammen zu Ihrer heutigen Unterkunft.

Kategorie Vista B: Villa Colon. (-/-/-)

 

2. Tag Primärregenwald – Vulkan Arenal

Am Morgen nehmen Sie am Hotel Ihren Mietwagen entgegen und beginnen Ihre Selbstfahrerreise durch Costa Rica. Sie fahren in Richtung Nordosten bis kurz vor La Fortuna. Ihr Ziel ist die Finca Luna Nueva, die etwa 30 Minuten vor La Fortuna liegt. Das Gelände der Finca grenzt direkt an Primärregenwald und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt erwartet Sie. Entdecken Sie zusammen mit Ihren Kindern die verschiedenen Pflanzen, die auch von den Einheimischen als Heilmittel eingesetzt werden und beobachten Sie die vielen verschiedenen Vogelarten. Sie können auch einen Ausflug zu dem nahegelegenen, bekannten Vulkan Arenal machen. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Wanderung zu den erkalteten Lavafeldern – ein Erlebnis für Groß und Klein. Sie haben auch die Möglichkeit in den Thermalquellen ein wenig zu entspannen oder Sie besuchen einen der Naturparks, wie das Öko-Zentrum Danaus.

Kategorie Vista B: Finca Luna Nueva – Casa Luna. (F/-/-)

Distanz: ca. 99 Kilometer (ca. 2 Stunden)

3.–4. Tag Ausflüge in den Regenwald

Arbol de la Paz

An diesen beiden Tagen können Sie spannende Ausflüge mit Ihren Kindern in die Umgebung unternehmen. Auf Wanderungen entdecken Sie die Artenvielfalt im Regenwald oder Sie besuchen das kleine Städtchen La Fortuna. Im Ort finden Sie kleine Geschäfte und gemütliche Restaurants. La Fortuna ist aber auch der Ausgangspunkt für viele Ausflüge in die Umgebung. Unternehmen Sie einen Canopy-Ausflug, während dem Sie an Drahtseilen festgemacht über die Baumwipfel rauschen oder wandern Sie über hohe Hängebrücken. Rund um den Vulkan Arenal, der eine Höhe von 1.600 m hat, bieten sich viele verschiedene Ausflugsmöglichkeiten an. Der naheliegende Arenal-See ist ein abwechslungsreiches Ziel für Wassersportler.

Kategorie Vista B: Finca Luna Nueva – Casa Luna. (F/-/-)

5. Tag Trockenwald Guanacaste

Nach den ereignisreichen Tagen um den Vulkan Arenal, führt Sie Ihre Selbstfahrerreise weiter nach Guanacaste, die bekannte Trockenwaldregion im Nordwesten des Landes. Die Einheimischen leben hier trotz des niederschlagsarmen Klimas hauptsächlich von der Landwirtschaft und Viehzucht. Die Tier- und Pflanzenwelt hat sich an die besonderen Bedingungen hier angepasst.

Kategorie Vista D: Finca Cañas Castilla. (F/-/-)
Distanz: ca. 200 Kilometer (ca. 3 Stunden)

6.Tag Farmleben

Atemberaubender Stand

Heute haben Sie die Möglichkeit das Gelände der Finca zu erkunden oder auch Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Auf einem kleinen Rundweg können Sie die an die Finca angeschlossene Bananenplantagen besuchen und die verschiedenen Pflanzen auf dem Farmgelände kennenlernen.
Auf dem Rücken der Pferde oder mit dem Jeep entdecken Sie mit Ihren Kindern die Umgebung machen. Die nahegelegenen Strände laden zu Schnorchel Ausflügen, zum Windsurfen oder einfach nur Entspannen ein. Die Abenteurer unter Ihnen haben auch die Möglichkeit an einem Tagesausflug nach Nicaragua teilzunehmen.

Kategorie Vista D: Finca Cañas Castilla. (F/-/-)

7. Tag Der Carara Nationalpark

Sie fahren über die Interamericana in Richtung Süden. Halten Sie bei der Überquerung des Flusses Tárcoles Ausschau nach Krokodilen, die hier heimisch sind. Die schönen Sandstrände am zentralen Pazifik sind aufgrund der Nähe zum Zentraltal auch sehr beliebt bei den Einheimischen. Ihre heutige Unterkunft liegt nur 10 Minuten von dem bekannten Carara Nationalpark entfernt, der nicht nur für Vogelliebhaber ein spannendes Ausflugsziel ist. Die Cerro Lodge liegt auf einem Farmgelände und auch hier gibt es schon viel zu erleben.

Vista D: Cerro Lodge (F/-/-)
Distanz: ca. 224 Kilometer (ca. 3,5 Stunden)

8. Tag Erkundungen im Carara Nationalpark

Ein Baby Krokodil im Carara

Auf 47 km² erstreckt sich der Nationalpark in der Übergangszone von tropischem Trockenwald und Regenwald. Er ist bekannt für die bis zu 5 Meter langen amerikanischen Krokodile und die reiche Vogelwelt. Durch seine Lage in der Übergangszone, finden Sie hier Tiere aus beiden Lebensräumen. Carara kommt aus der Sprache der Huetar-Indianer und heißt Krokodil. Halten Sie Ausschau nach den leuchtend roten Aras in den Baumwipfeln, die hier zum Nisten hinkommen. Aber auch Klammeraffen und Kröten in den verschiedensten Farben sind in dem Park heimisch.

Vista D: Cerro Lodge (F/-/-)

9. Tag Manuel Antonio Nationalpark

Ihre Familien Selbstfahrerreise führt Sie weiter in den Süden Costa Ricas. Der kleine Ort Manuel Antonio ist Ihr heutiges Ziel. Er ist direkt hinter der kleinen Hafenstadt Quepos gelegen und vor allem der gleichnamige Nationalpark Manuel Antonio sowie die schönen Badestrände machen diese Region so beliebt. Im Ort gibt es kleine Geschäfte zum Bummeln und gemütliche Restaurants. Sowohl Natur- und Abenteuerliebhaber als auch diejenigen, die an Stränden entspannen wollen, fühlen sich hier wohl.

Kategorie Vista D: Cabinas Espadilla. (F/-/-)
Distanz: ca. 104 Kilometer (ca. 1,5 Stunden)

10. Tag Entspannen am Strand

Faultier hängt am Ast

Verbringen Sie den heutigen Tag an den wunderschönen Stränden Costa Ricas. Sie können sich entspannen oder auch aktiv werden. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Kayak- oder Raftingtour. Auch schnorcheln kann man sehr gut. Oder Sie besuchen den Manuel Antonio Nationalpark. Hier erwartet Sie ein großer Artenreichtum und Sie können unter anderem Kapuzineräffchen, Faultiere und Leguane beobachten.
Genießen Sie am Abend den Sonnenuntergang am Strand.

Vista D: Cabinas Espadilla. (F/-/-)

Hinweis: Der Nationalpark Manuel Antonio ist montags geschlossen.

11. Tag Fahrt zur Drake Bay

Sie fahren weiter in südlicher Richtung bis in den Ort Sierpe. Ihr Weg führt Sie vorbei an weitläufigen Palmöl- Plantagen. Nachdem Sie das Ufer des Sierpe Flusses erreicht haben, geben Sie Ihren Mietwagen ab und es geht mit dem Boot weiter. Flussaufwärts geht es bis hinaus auf das Meer. Sie fahren entlang von Mangroven und kleinen Inselchen aus Wasserhyazinthen kreuzen Ihren Weg. Auf dem offenen Meer angekommen, fahren Sie entlang der Küste bis zur Drake Bay. Auch wenn der Seegang mal ein wenig stärker ist, die Bootsführer sind sehr erfahren und bringen Sie sicher an Ihr Ziel. An der Drake Bay angekommen, waten Sie vom Boot bis zum Strand ein Stück durch kniehohes Wasser. Ziehen Sie am besten kurze Hosen und Badeschuhe an.

Kategorie Vista D: Pirate Cove Hotel. (F/-/-)
Distanz: ca. 211 Kilometer (3,5 Stunden)

12.-13. Tag Ausflüge auf der Osa Halbinsel

Machen Sie doch eine Kajak-Fahrt

Die Osa Halbinsel ist nicht nur für Naturbegeisterte ein Paradies. Der Nationalpark Corcovado im westlichen Teil der Halbinsel gehört zu den besterhaltenen Regenwäldern Costa Ricas. Insgesamt können hier dreizehn verschiedene Ökosysteme gefunden werden, wobei der Tieflandregenwald den größten Teil abdeckt. 140 Säugetier-, 370 Vogel- und 150 Orchideenarten sind hier registriert sowie über 6000 Insektenarten. Die Halbinsel ist Ausgangspunkt für Bootstouren in die nähere Umgebung auf der mit ein bisschen Glück Delphine gesichtet werden können. Taucher können bei der Isla del Caño die Unterwasserwelt erkunden.

Kategorie Vista D: Pirate Cove Hote. (F/-/-)

Hinweis: Die Umweltschutzbehörde von Costa Rica schreibt die Vorreservierung der Eintritte für den Nationalpark Corcovado und der Isla del Caño vor. Auch wenn Sie die Besuche spontan vor entscheiden möchten, sollten Sie die Eintritte vorreservieren. Bitte sprechen Sie uns bei der Buchung diesbezüglich an.

14. Tag Zurück in San José

Heute nehmen Sie und Ihre Kinder Abschied von der paradiesischen Osa Halbinsel. Nachdem Sie mit dem Boot wieder an der Anlegestelle im Ort Sierpe angekommen sind, haben Sie noch ein wenig Zeit um eine Kleinigkeit zu essen. Ein Transfer bringt Sie direkt zu Ihrem Hotel. Genießen Sie Ihren letzten Abend in diesem traumhaften Land.

Kategorie Vista B: Villa Colon. (F/-/-)
Distanz: ca. 368 Kilometer (ca. 5,5 Stunden)

15. Tag Internationaler Rückflug

Heute endet Ihre Costa Rica Mietwagenreise und wir bringen Sie gemäß Ihrer Flugzeit zum Flughafen. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck, fliegen Sie zurück nach Hause. (F/-/-)

Termine und Preise 2016/17

Reisezeitraum: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar

Kategorie Vista B/C/Dab EUR 2.095,- p.P.
Kinderpreisab EUR 553,- p.P.

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Übernachtungen im DZ in ausgesuchten Gästehäusern und Hotels guter Mittelklasse (Kategorie Vista B) bzw. Kategorie Vista C: in gehobener Deluxe Klasse oder Kategorie Vista D: in stilvollen Gästehäusern mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Mietwagen der Kategorie Daihatsu Bego 4x4 o.ä. Modell
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Persönliche Routenplanung, GPS, Ausflugstipps, Karten
  • TerraVista-Infopaket Costa Rica
  • Reisepreissicherungsschein

 

 Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben, extra Mahlzeiten, Ausflüge, Eintritte vor Ort
  • Zusatzversicherung gegen Diebstahl und Insassenversicherung
  • Mautgebühren
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

 

Hinweis

  • Der Kinderpreis gilt ab 2 Erwachsenen im Doppelzimmer mit einem Kind bis 10 Jahre. Es können maximal zwei Kinder und zwei Erwachsene in einem Doppelzimmer untergebracht werden.
  • Andere Mietwagenkategorie auf Anfrage.

 

Reise unverbindlich anfragen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:

04203 43 70 880
Christina Bremekamp
Reiseberatung
E-Mail
Maria Stankovic
Reiseberatung
E-Mail

Unverbindliche Reiseanfrage

* Bitte ausfüllen