Der Norden Chiles: Irgendwo im Nirgendwo

Diese Mietwagenrundreise führt Sie in den großen Norden Chiles. Die bis auf wenige Oasen vegetationsfreie Atacama ist die trockenste Wüste der Welt. Auf dieser Reise erwarten Sie atemberaubende Landschaften. Sie passieren majestätische Vulkane, Salzwüsten, Sanddünen, Seen, dunkelblaue Lagunen, verlassene Städte und Wüstenlandschaften.

Reisehöhepunkte

  • Bahnstation Baquedano
  • Geisterstadt Chacabuco
  • Kupfermine Chuquicamata
  • San Pedro de Atacama
  • Valle de la Luna & Valle de la Muerte: Sanddünen und beeindruckende Erosionslandschaften
  • El Tatio Geysire

1. Tag Ankunft

Ankunft und Annahme des Mietwagens am Flughafen in Antofagasta. Anschließend können Sie die Küstenstraße nach Mejillones fahren.

Kategorie Vista B: Hotel Spark Suites Antofagasta. (-/-/-)
Kategorie Vista C: Hotel Holiday Inn Express Antofagasta. (-/-/-)
Kategorie Vista D: Hotel Diego de Almagro Antofagasta. (-/-/-)

Distanz: ca. 100 Kilometer

2. Tag Fahrt durch die Atacama Wüste

Heute fahren Sie nach Calama. Die Oasenstadt im Norden der Atacama Wüste ist auf über 2.250 m gelegen. Unterwegs laden die Bahnstation Baquedano und der Lokfriedhof dazu ein, eine Pause einzulegen. Wir empfehlen Ihnen, auch die Geisterstadt Chacabuco zu besuchen. Die verlassene Salpetermine diente während des Pinochet-Regimes als Gefangenenlager für seine Gegner. In der Abenddämmerung können Sie auch einen Ausflug ins Mondtal unternehmen und den eindrucksvollen Sonnenuntergang bewundern. Die durch Wind und Wasser geformte Landschaft erinnert an die Oberfläche des Mondes. Mit etwas Fantasie können Sie in diesen Steinformationen diverse Figuren erkennen. Bergbau ist mit Abstand Chiles wichtigster Wirtschaftszweig. Ca. 16 km von Calama entfernt befindet sich Chuquicamata, die größte offene Kupfermine der Welt im Tagebau. Eine zweispurige Straße führt Sie auf 2.600 m hinauf, wo Sie die gigantische Grube besichtigen können.

Kategorie Vista D: Hotel La Casa de Don Tomás. (F/-/-)
Kategorie Vista C: Hotel Altiplánico. (F/-/-)
Kategorie Vista D: Hostería don Raúl. (F/-/-)

Distanz: ca. 320 Kilometer

3. Tag San Pedro de Atacama

Das kleine Dorf am Rande der Wüste hat, trotz des durch den Tourismus bedingten Wachstums, seinen kolonialen Charme erhalten. Auf dem Hauptplatz steht die im Jahre 1744 erbaute Kirche, deren Dachkonstruktion aus Kaktusholz mit Lederriemen befestigt ist. In der Nähe der Kirche steht das älteste Gebäude der Stadt, die sogenannte Casa Incaica. Im archäologischen Museum „Padre Gustavo Le Paige“ können Sie in die Lebensweise und bewegte Geschichte der Atacameños eintauchen. Sie haben an diesem Tag genügend Zeit, um auch die Umgebung von San Pedro kennenzulernen. Zu Fuß können Sie bequem das Valle de la Muerte erreichen.

Kategorie Vista D: Hotel La Casa de Don Tomás. (F/-/-)
Kategorie Vista C: Hotel Altiplánico. (F/-/-)
Kategorie Vista D: Hostería don Raúl. (F/-/-)

Distanz: ca. 50 Kilometer

4. Tag Salar de Atacama

Heute geht es für Sie über Toconao zum Salar de Atacama. In der Laguna Chaxa können Sie mit etwas Glück einige Flamingos beobachten. Hier kommen 3 von weltweit 6 Arten dieser scheuen Vögel vor. Auf 4.000 m über dem Meeresspiegel können Sie einen spektakulären Blick auf den Salar de Atacama genießen. Wir empfehlen Ihnen, einen Abstecher zu den Seen Miscanti und Miñiques zu machen, die zwischen den gleichnamigen Vulkanen in einem schönen Blauton schimmern. Hier sollten Sie entweder mit einem Jeep oder einem Pick-up hinfahren, da die Straße in einem schlechten Zustand ist. Die Mühe wird jedoch belohnt: An den beiden Bergseen (auf 4000 m über dem Meeresspiegel) können Sie entspannen und die unglaubliche Ruhe genießen. Im Spiel von Licht und Wolken entsteht hier ein faszinierender Farbenrausch von verschiedensten Grün- und Blautönen.

Kategorie Vista D: Hotel La Casa de Don Tomás. (F/-/-)
Kategorie Vista C: Hotel Altiplánico. (F/-/-)
Kategorie Vista D: Hostería don Raúl. (F/-/-)

Distanz: ca. 220 Kilometer

5. Tag El Tatio Geysire

Wenn Sie möchten, nehmen Sie an einem organisierten Ausflug nach El Tatio teil, wo Sie die spektakulären Geysire besichtigen können (nicht eingeschlossen). Wir empfehlen Ihnen, diesen Ausflug nicht auf eigene Faust zu unternehmen, da Sie schon sehr früh losfahren müssten und die Straße in einem sehr schlechten Zustand ist. Machen Sie einen Abstecher in das kleine Wüstendorf Dorf Chiu Chiu und besichtigen Sie die älteste Kirche Chiles. Hier entdecken Sie mit etwas Glück die, in der gesamten Andenregion verbreitete Pflanzenart, Yareta. Diese holzähnliche immergrüne Pflanze aus der Familie der Doldenblütler wächst nur ca. 1,4 mm pro Jahr und kann ein Alter von bis zu 3000 Jahren erreichen.

Kategorie Vista B/C: Hotel Sonesta Calama. (F/-/-)
Kategorie Vista D: Hotel Diego de Almagro Calama. (F/-/-)

6. Tag Von Tocopilla nach Antofagasta

Bevor Sie nach Antofagasta zurückkehren, können Sie an die Pazifikküste fahren. In der Hafenstadt Tocopilla empfehlen wir Ihnen, eine Pause einzulegen. Die unendlich langen einsamen Strände laden zu einem ausgedehnten Spaziergang ein.

Kategorie Vista B: Hotel Spark Suites Antofagasta. (F/-/-)
Kategorie Vista C: Hotel Holiday Inn Express Antofagasta. (F/-/-)
Kategorie Vista D: Hotel Diego de Almagro Antofagasta. (F/-/-)

Distanz: ca. 250 Kilometer nach Tocopilla; insgesamt 450 Kilometer bis Antofagasta

7. Tag Mietwagenabgabe und Heimreise

Am Flughafen in Antofagasta geben Sie Ihren Mietwagen ab und treten Ihre Heim- bzw. Weiterreise an. (F/-/-)

Termine und Preise 2016

Reisezeitraum: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar

Kategorie Vista Bab EUR 890,- p.P. / EZ-Zuschlag ab EUR 301,- p.P.
Kategorie Vista Cab EUR 988,- p.P. / EZ-Zuschlag ab EUR 347,- p.P.
Kategorie Vista Dab EUR 792,- p.P. / EZ-Zuschlag ab EUR 180,- p.P.

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Übernachtungen im DZ in ausgesuchten Gästehäusern und Hotels guter Mittelklasse (Kategorie Vista B) bzw. Kategorie Vista C: in gehobener Deluxe Klasse oder Kategorie Vista D: in stilvollen Gästehäusern mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Mietwagen der Kategorie Toyota Hilux o.ä. Modell
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Persönliche Routenplanung, Ausflugstipps, Karten
  • TerraVista-Infopaket Chile
  • Reisepreissicherungsschein

 

 Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Interkontinentale und Innersüdamerikanische Flüge
  • Persönliche Ausgaben, extra Mahlzeiten, Ausflüge und Eintritte vor Ort
  • Zusatzversicherung gegen Diebstahl und Insassenversicherung
    Grenzübertrittserlaubnis & Mautgebühren
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

Hinweis: Andere Mietwagenkategorie auf Anfrage.

Reise unverbindlich anfragen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:

04203 43 70 880
Christina Bremekamp
Reiseberatung
E-Mail
Maria Stankovic
Reiseberatung
E-Mail

Unverbindliche Reiseanfrage

* Bitte ausfüllen