Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TerraVista - Selbstfahrer-Reisen weltweit

Dublin Belfast Derry Galway Killarney Kilkenny Edinburgh Oban Glasgow Inverness te Whiskey-Brennerei zu finden ist, die »Old Bushmills Distillery«. Danach fahren Sie zum »Giant´s Causeway«, 40.000 Basaltsäulen, die die Form eines Sechs- oder Achtecks haben. Weiter geht es dann nach Belfast, ei- ner beeindruckenden Stadt, wo Sie den Abend im ältes- ten Pub der Stadt, dem »Crown Liquor Saloon« bei ei- nem kühlen Pint ausklingen lassen können. Unterkunft in Belfast. (F/–/–) – Distanz: ca. 100 km 12. Tag: Spannendes Belfast Heute bleibt Ihnen ausreichend Zeit, um Belfast und seine besondere Historie kennenzulernen. Sehen Sie sich die »City Hall« an, das Rathaus der Stadt, welches im Renaissance Stil Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde. Sie können sich auch die berühmte Universität von Belfast ansehen, die »Queens University«. Gleich nebenan können Sie dann einen schönen Spaziergang durch den Botanischen Garten unternehmen. Um mehr über Belfasts Geschichte zu erfahren, sollten Sie unbedingt das direkt daneben liegende Ulster Mu- seum anschauen. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 13. Tag: Fährüberfahrt nach Glasgow Sie setzen mit der Fähre nach Cairnryan in Schottland über. Weiter geht es nach Glasgow. Die größte Stadt Schottlands besticht durch seine kulturelle Vielfalt. Mu- seen und Kunstgalerien gibt es hier in Hülle und Fülle. Auch die spannende Architektur und die vielen kleinen Geschäfte laden Sie zum Bummeln ein. Unterkunft in Glasgow. (F/–/–) – Distanz: ca. 150 km + Fährfahrt 14. Tag: Malerische Hafenstadt Oban Sehen Sie sich morgens die Kunstgalerie Kelvingro- ve mit mehr als 8.000 Gemälden an, bevor Sie sich auf den Weg nach Oban machen. Auf dem Weg nach Oban passieren Sie »Loch Lomond«, ein beliebtes Ausflugsziel und größter See Großbritanniens. Weiter fahren Sie nach Oban, wo Sie den Abend nach Be- lieben ausklingen lassen können. Unterkunft in Oban. (F/–/–) – Distanz: ca. 160 km 15. Tag: Die Inseln Mull und Iona Sie können heute einen Tagesausflug zu den beiden landschaftlich besonders schönen Inseln Mull und Iona machen. Beginnen Sie mit der Insel Mull. Zahl- reiche alte Schlösser lassen sich bei Wanderungen überall auf der Insel finden. Das »Duart Castle« war einmal das zu Hause des MacLean Clans. Weiter geht es zur Insel Iona. Der Insel wird die Wiege des Christentums nachgesagt. Im Jahre 563 besuchte der heilige Columba die Insel, weswegen zahlreiche Wall- fahrer und Pilger hierherkommen. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 16. Tag: Inverness Heute fahren Sie Richtung Inverness. Vorbei an Schluch- ten und imposanten Wasserfällen werden Sie ab und zu einmal halten, um die Natur auf sich wirken zu lassen. Anschließend fahren Sie weiter nach Inverness. Unter- kunft in Inverness. (F/–/–) – Distanz: ca. 180 km 17. Tag: Das Ungeheuer von Loch Ness Heute wartet das Seeungeheuer Nessie auf Sie. An der westlichen Seite von Loch Ness können Sie das »Urquhart Castle« besichtigen, welches zu den größ- ten Burgen Schottlands gehört. Von dort aus haben Sie einen tollen Blick auf den See und können viel- leicht sogar das Seeungeheuer erspähen. Nachmit- tags können Sie sich dann Inverness ansehen. Hier finden Sie viele kulturelle Bauwerke, wie das »Inver- ness Castle«. Auch die »Old High Church« aus dem Mittelalter können Sie sich ansehen. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 18. Tag: Whiskyregion Speyside Sie fahren heute zum »Cawdor Castle«, welches zu den schönsten Schlössern Schottlands zählt. Hier spielte auch die Geschichte von Shakespeare´s Dra- ma »Macbeth«. Danach geht es in die berühmte Whisky-Region Speyside. Sie können in Dufftown die »Glenfiddich Destillerie« besuchen und sich die Her- stellung ansehen und auch eine kleine Kostprobe ma- chen. Nachmittags besuchen Sie dann das »Balmoral Castle«, welches Sitz der Königsfamilie ist. Unter- kunft in Aberdeenshire. (F/–/–) – Distanz: ca. 140 km 19. und 20. Tag: Hauptstadt Edinburgh Sie reisen heute Richtung Edinburgh. Erst geht es nach Perth, wo Sie die Branklyn Gärten mit seinen vielen verschiedenen Pflanzen aus allen Regionen der Erde besuchen können. Abends erreichen Sie Edinburgh, wo Sie den Abend gemütlich verbringen. Am nächsten Tag schlendern Sie durch die mittel- alterlichen Gassen und sehen sich die »St. Giles Cathedral« an. Das »Edinburgh Castle« sollten Sie ebenfalls besuchen. Es erhebt sich hoch über der Stadt, weswegen Sie von dort einen atemberauben- den Ausblick haben. Unterkunft in Edinburgh. (F/–/–) – Distanz: ca. 200 km 21. Tag: Abschied aus Schottland und Irland Je nach Abflugzeit haben Sie noch etwas Zeit, durch Edinburgh zu bummeln, bevor es zum Flughafen geht, wo Sie den Mietwagen abgeben und Ihren Heimflug antreten. (F/–/–) Termine, Preise & Leistungen Termine: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar Preise (p. P. im DZ): ab EUR 1.749,- Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Leistungen: Übernachtungen im DZ mit Dusche oder Bad/WC in familiären Gästehäusern Mahlzeiten laut Reiseverlauf Mietwagen von Hertz in der Kategorie B Ford Fiesta in Irland Mietwagen von Hertz in der Kategorie C Opel Astra in Schottland Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung Fährüberfahrt von Belfast nach Cairnryan Persönliche Routenplanung und praktische Ausflugstipps TerraVista-Infopaket Irland/Schottland Reisepreissicherungsschein Hinweise: Vor Ort wird eine Einwegmiete (ca. EUR 160,-) fällig. Black Taxi Belfast Startpunkt

Seitenübersicht