Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TerraVista - Selbstfahrer-Reisen weltweit

»Puls der Erde« hautnah und der Schwefelgeruch über Rotorua beweist, dass die Erdoberfläche hier nur ganz dünn ist. Unterkunft wie am Vortag. (–/–/–) 5. Tag: Tongariro National Park Heute fahren Sie zum Tauposee, den Sie nach einem Zwischenstopp am berühmten Huka Wasserfall errei- chen. Ganz in der Nähe liegt der Tongariro National Park, der durch 3 aktive Vulkane und deren Landschaft aus schwarzer Asche, brauner Staubwüste und den von einheimischen Buchen gesäumten Bergbächen einfach jeden beeindruckt. Unterkunft in Whakapapa. (–/–/–) – Distanz: ca. 180 km 6. Tag: Tongariro Crossing Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit zum »Ton- gariro Crossing» aufzubrechen: Auf einen Pfad, der sich aufgrund der stetig wechselnden, zum Teil mondartigen Landschaft und der spektakulären Aussichten zu einem der populärsten Wanderwege Neuseelands entwickelt hat. Unterkunft wie am Vortag. (–/–/–) 7. Tag: Wellington Die Fahrt Richtung Süden durch karges Steppenland, umgeben von bis zu 2.800 m hohen Gipfeln, bringt Sie in grüne, fruchtbare Farmgebiete. Anschließend geht es vorbei an der selbsternannten »Gummistiefel- Hauptstadt« Taihape in Richtung Wellington, wo Sie am Nachmittag eintreffen. Gelegenheit zum Besuch der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Unterkunft in Wel- lington. (–/–/–) – Distanz: ca. 350 km 8. und 9. Tag: Blenheim Am Nachmittag gehen Sie an Bord der Interislander Fähre in Richtung Südinsel durch die Marlborough Sounds, ein Gebiet »ertrunkener« Täler. Anschließend Weiterfahrt nach Blenheim, Zentrum für Weinanbau in der fruchtbaren Marlborough Ebene. Unterkunft in Blenheim. (F/-/-) – Distanz: ca. 35 km 10. Tag: Motueka Ihre Reise führt Sie nach Nelson, der Stadt mit den meisten Sonnenstunden im Land. Hier öffnete einst Neuseelands erstes Straßencafé und viele alternative Kunsthandwerker haben sich niedergelassen. Unter- kunft in Motueka. (F/-/-) – Distanz: 115 km 11. Tag: Abel Tasman Nationalpark Früh am Morgen haben Sie die Möglichkeit zu einem Tagesausflug in den Abel Tasman Nationalpark mit sei- nen goldgelben Stränden. Zunächst unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang der zahlreichen Buchten und Halbinseln des Parks. Anschließend entdecken Sie die Buchten bei einer Wanderung durch den Regenwald. Unterkunft wie am Vortag. (–/–/–) 12. Tag: Hokitika Parallel zur Westküste verläuft der bis zu 1.500m hohe Faltengebirgsgürtel der Paparoas. Canyonartige Schluchten bieten den einzigen Zugang in das zerklüf- tete Bergland. Sie besichtigen die berühmten Kalkfelsen der »Pancake Rocks» nahe der Ortschaft Punakaiki. Un- terkunft in Hokitika. (–/–/–) – Distanz: ca. 330 km 13. und 14. Tag: Franz Josef Gletscher Sie fahren nach Ross, einem alten Goldgräberdorf. Am Fox-Gletscher angekommen, haben Sie je nach Zeit und Wetter noch die Gelegenheit, den Spiegelsee Lake Ma- theson zu besichtigen, in dem sich bei Windstille die Gletscher im Regenwald spiegeln. Unterkunft in Franz Josef Glacier. (–/–/–) – Distanz: ca. 150 km 15. Tag: Wanaka Die »schönste Regenwaldstrecke der Welt» führt Sie zum Moeraki See. Über den Haast Pass, Klima- und Wasserscheide der Südalpen, vorbei an den hohen Ber- gen des Aspiring Nationalparks, erreichen Sie Wanaka. Unterkunft in Wanaka. (–/–/–) – Distanz: ca. 280 km 16. Tag: Fjordland Nationalpark Sie fahren zum Fjordland Nationalpark: Im Westen dringen 14 Fjorde wie überlange Meereszungen tief in die Urwälder der zerklüfteten Alpenwelt vor. Nicht weit entfernt steigen schneebedeckte Berggipfel über alpi- nen Grasebenen empor. Unterkunft in Te Anau (–/–/–) – Distanz: ca. 280 km Neuseeland gilt allgemein als das schönste Ende der Welt. Diese große Neuseeland- Mietwagenreise bringt Sie zu den schönsten Ecken und Sie verpassen keine Sehenswürdigkeit im Land der »Weißen Wolke«. Hier haben Sie alle Höhepunkte Neuseelands in einer Reise! Neuseelands Wunderwelten Neuseeland 68 1. Tag: Ankunft in Auckland In Auckland übernehmen Sie Ihren Mietwagen. An- schließend fahren Sie zu Ihrem Hotel. Unterkunft in Auckland. (–/–/–) Distanz: ca. 20 km 2. Tag: Entdeckungen in Auckland Nach dem langen Flug und der Zeitumstellung lassen Sie es heute ein wenig ruhiger angehen. Auf Wunsch können Sie einen Ausflug nach Waiheke Island unter- nehmen und dort an einer Wein-Tour teilnehmen. Un- terkunft wie am Vortag. (–/–/–) 3. Tag: Rotorua Heute geht es nach Rotorua, eine der Hauptattrakti- onen der Nordinsel. Diese Region gilt als Zentrum der Maori-Kultur, außerdem ist sie berühmt für ihre geo- thermale Aktivität: Geysire, dampfende Seen und Flüs- se, blubbernde Schlammlöcher und vielfarbige heiße Mineralquellen können bewundert werden. Unterkunft in Rotorua. (–/–/–) – Distanz: ca. 235 km 4. Tag: Rotorua Besichtigen Sie heute auf Wunsch das »Te Puia Thermal- reservat«, bekannt für seine kochenden Schlammtüm- pel, Geysire und brodelnden Seen. Hier spüren Sie den ab EUR 2.789,– 24 Tage Unsere NEUE Internetseite: www.selbstfahrerreisen-weltweit.de Wellington

Seitenübersicht