Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TerraVista - Selbstfahrer-Reisen weltweit

Vancouver Quara Island Tofino Whistler Clearwater Jasper Banff Calgary Victoria welcher die endlosen und traumhaften Strände hinter sich verbirgt, zu wandern. Wem der undurchdringli- che Regenwald des Pacific Rim nicht ausreicht, der kann mit einem Boot nach Meares Island übersetzen und dort die bis zu 2.000 Jahre alten Zedernbäume bewundern. Unterkunft wie am Vortag. (–/–/–) – Dis- tanz: ca. 50km 15. Tag: Victoria Ihr Ziel heute ist Victoria. Auf dem Weg unterneh- men Sie einen Abstecher zu den English Man River Falls und auch in Chemainus bietet sich ein Stopp an. Folgen Sie den gelben, auf den Boden gemalten Fuß- spuren zu den farbenfroh bemalten Hauswänden und bestaunen Sie die in den 1980er Jahren angelegte größte Freiluftgalerie. Unterkunft in Victoria. (–/–/–) – Distanz: ca. 330km 16. Tag: Juan de Fuca bis Lake Cowichan Sie fahren morgens über Sooke nach Port Renfrew. Folgen Sie dem Highway 4 durch dichte Regenwälder, zum Teil entlang der Küste, bis Sie Port Renfrew errei- chen. Dieser abgelegene Ort nennt sich selbst das Juwel der Westküste, wo man die Schönheit und Ruhe der Westküste, noch genießen kann. Entlang der Meeresstraße »Juan de Fuca« geht es nach Lake Cowichan. Hier kön- nen Sie am Strand die Füße ins Wasser halten, auf Wanderungen gehen oder sich beim Fliegenfischen ausprobieren. Besonderes Highlight ist das River Tubing. Unterkunft in Victoria. (–/–/–) – Distanz: ca. 270km 17. Tag: Butchart Gardens und Vancouver Vormittags besichtigen Sie die Butchard Gardens mit dem Rosengarten, einem japanischen Garten und vielen andere Themengärten und ihrer beeindrucken- den Blumenpracht. Im Anschluss bringt Sie die Fähre zurück nach Vancouver. Die Perle des Pazifiks, Van- couver, liegt am Rande des Pazifiks vor zerklüfteten Bergen. Hier finden Sie von Natur über kulturelle Ak- tivitäten fast alles - Wolkenkratzer, geschäftige Ein- kaufsstraßen und weitläufige Parks. Unterkunft wie am Vortag. (–/–/–) – Distanz: ca. 100km + 1,5Stun- den Fährüberfahrt 18. und 19. Tag: Vancouver Die nächsten Tage schauen Sie sich die Capilano Brid- ge, die längste und höchste Hängebrücke der Welt, an. Sie überqueren diese schwankenden, mit Stahlseilen verbundenen Holzbretter, welche Sie über einen 80m tiefen Abgrund tragen und zu einem Jahrhunderte alten Baumbestand des Regenwaldes führen. Sie spa- zieren durch den wunderschönen Stanley Park und erkunden per Rad oder zu Fuß diesen 400 Hektar gro- ßen Regenwald mit seinen Stränden, wunderschönen Ausblicken auf den Pazifik und die Lions Gate Bridge. Lernen Sie außerdem Vancouver Downtown, Gastown und Grandville Island kennen. Am Canada Place pran- gen die fünf »Segel« und auf dem Harbour Centre To- wer wird Ihnen ein kompletter Rundumblick, auf einer 360° Plattform, über Vancouver ermöglicht. Essen Sie im Gastown Viertel und belauschen Sie die berühmte Dampfuhr Vancouvers bei Ihrem Dampfglockenspiel. Am Abend bietet sich die kleine Insel Granville Island für einen Besuch an. Unterkunft wie am Vortag. (–/–/–) 20. Tag: Abschied von Kanada Sie fahren zum Flughafen und geben dort Ihren Mietwagen ab, bevor Sie zum Heimflug einchecken. (–/–/–) Termine, Preise & Leistungen Termine: von April bis Oktober zum Wunschtermin buchbar Preise (p. P. im DZ): ab EUR 1.999,- Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Leistungen: Übernachtungen im DZ mit Dusche oder Bad/WC in guten Mittelklasse- oder Luxus- unterkünften Mietwagen von SunnyCars der Kategorie Kia Rio o.ä. Modell Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung Fährüberfahrtgebühren Persönliche Routenplanung, Karten, Ausflugstipps TerraVista – Infopaket Westkanada Reisepreissicherungsschein 45 Pazific Rim National Park Kanada Highway Startpunkt

Seitenübersicht