Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TerraVista - Selbstfahrer-Reisen weltweit

Windhoek Omaruru Etosha NP Waterberg NP Swakopmund Nauchas Sossusvlei Kolonialstadt zwischen dem Atlantischen Ozean und der Namib Wüste bietet dem Besucher nicht nur ein schönes Stadtbild sondern auch eine Vielzahl von Akti- vitäten, mit denen Ihr Aufenthalt hier zu einem Erlebnis wird. Dazu zählen u. a. Bootsfahrten, Angelausflüge, Wüstentouren, Quad Biking, Sandboarding, Paragliding oder Rundflüge über die Skelettküste/die Wüste im Hinterland. Nach dem Check-In können Sie einen ers- ten Stadtbummel unternehmen und dabei entlang der palmengesäumten Straßen oder der Strandpromenade schlendern und den Blick auf die urigen Fachwerkhäu- ser genießen. Am Abend sollten Sie es nicht verpassen, in einem der ausgezeichneten Restaurants die köstli- chen Fischgerichte dieser Region zu probieren. Gäste- haus in Swakopmund. (F/–/–) – Distanz: ca. 150 km 13. Tag: Rote Namib Wüste Sie fahren zunächst zum Kuiseb Canyon. Hier muss- ten sich während des Zweiten Weltkrieges Deutsche Geologen in Felsbehausungen verstecken, die heute besichtigt werden können. Von Ihrer Gästefarm haben Sie einen überwältigenden Panoramablick auf die um- liegende Savannenlandschaft und können in der Ferne die Bergketten des Khomas Hochlands und den Gams- berg erahnen. Hier erleben Sie einen ruhigen Aufenthalt in wunderschöner Natur, können aber auf Wunsch auch an Farmrundfahrten, Wanderungen, Wild- und Vogel- beobachtungen, Touren im Geländewagen durch den Namib-Naukluft-Park und zum Kuiseb Canyon sowie an Sternbeobachtungen von der farmeigenen Beobach- tungsstation teilnehmen. Mahlzeiten werden aus haus- eigenen Zutaten besonders frisch für Sie hergestellt – genießen Sie die Gastfreundschaft und das Ambiente Ihrer gemütlichen Gästefarm. Gästefarm in der Namib Wüste. (F/-/A) – Distanz: ca. 270 km 14. und 15. Tag: Beeindruckende Dünen im Sossusvlei Sie fahren heute in die Umgebung des Sossusvleis, wo sich Ihre Gästefarm am Fuß des Naukluft Gebirges be- findet. Dieses Gebiet ist nicht nur geschichtlich interes- sant, sondern hat auch eine reiche Flora und Fauna zu bieten, die Sie mit dem Allradfahrzeug, zu Fuß oder auf dem Pferderücken erkunden können – das Naukluft Pla- teau ist ein Paradies für Wanderbegeisterte und Reiter. Köcherbäume und klare Felswasserbecken prägen die Landschaft und seltene Bergzebras sowie Klippspringer warten darauf, entdeckt zu werden. Das Abendessen wird gemeinsam mit den Gastgebern eingenommen und bei angeregter Unterhaltung können Sie sehr gut Tipps zur Planung Ihres nächsten Tages bekommen. Gästefarm in der Sossusvlei Umgebung. (F/-/A) – Dis- tanz: ca. 150 km 16. Tag: Entspannung in den Auasbergen Via Spreetshoogte Pass und über Nauchas geht es für Sie in nördlicher Richtung wieder zurück zu Namibias Landeshauptstadt. Halten Sie unterwegs in Windhoek, um noch einmal etwas zu bummeln oder noch letzte Geschenke auf den großen Holzmärkten zu erwerben. Ihre Unterkunft finden Sie in unmittelbarer Nähe des Internationalen Flughafens eingebettet in eine schö- ne Landschaft mit herrlichem Blick auf die Auasberge. Nach Ihrer Ankunft können Sie eine Wanderung unter- nehmen oder an einer Naturfahrt auf dem Privatgelän- de Ihrer Gästefarm teilnehmen, wobei Sie neben Scha- fen und Rindern auch Kudus, Oryxe, Mountain Zebras sowie Springböcke beobachten können. Den letzten Abend Ihrer Reise lassen Sie noch einmal bei typischen Wildspezialitäten ausklingen. Gästefarm in Flughafen- nähe. (F/–/A) – Distanz: ca. 450 km 17. Tag: Abflug Etwa 3 Stunden vor Abflug geht es für Sie zum Flugha- fen, wo Sie zunächst Ihren Leihwagen abgeben, bevor Sie Ihren Rückflug nach Deutschland antreten. (F/–/–) – Distanz: ca. 10 km Termine, Preise & Leistungen Termine: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar Preis (p. P. im DZ): ab EUR 1.695,- Einzelzimmerzuschlag: ab EUR 182,- Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Leistungen: Übernachtungen im DZ mit Dusche oder Bad/ WC in familiären Gästehäusern oder guten Mittelklasse-Unterkünften (Vista B/D) Mahlzeiten laut Reiseverlauf Mietwagen von AVIS in der Kategorie K Hyundai ix35 o.ä. Modell Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung Persönliche Routenplanung, Kartenmaterial, Ausflugstipps TerraVista-Infopaket Namibia Reisepreissicherungsschein 33 Afrika-Familienreise Namibia für Klein und Groß Namibia ist für Familien ein ideales Reiseziel: Eine stabile und sichere politische Lage, eine gute Infrastruktur sowie schöne, familiäre Gästefarmen, in denen Sie mit Ihren Kindern herzlich willkommen sind, bieten ideale Voraussetzungen für eine Rei- se mit der Familie. Wir planen Ihre Reise abwechslungsreich und entspannt, d. h. bei den Familienreisen lassen wir gerne auch den Fishriver Canyon im Süden des Landes heraus, da dieser mit einer weiteren Fahrtstrecke von 1.000 km verbunden ist. Den- noch sind viele Höhepunkte des Landes eingeschlossen, wie die schier endlose Ka- lahari, das Sossusvlei mit den roten Dünen, die koloniale Küstenstadt Swakopmund, das Damaraland, der tierreiche Etosha Nationalpark und auch das grüne Waterberg Plateau, sodass Sie hier ein stringentes und schönes Reiserouting haben, das der ganzen Familie sicher gefallen wird. Wir planen gerne mit mehreren Nächte an ei- nem Ort ein, damit Ihre Kinder und Sie die Möglichkeit haben, an den vielfältigen, spannenden Aktivitäten, wie z. B. geführte Lebende-Wüste-Touren, Pirschfahrten im Allradfahrzeug oder Bootsfahrten auf dem Atlantik teilzunehmen, die vielerorts angeboten werden. Für Ihre Kinder wird es sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis sein, sich auf die Suche nach Elefant, Giraffe, Löwe, Nashorn oder aber auch den kleinen Wüstenbewohnern zu machen. Die weiteren Sehenswürdigkeiten Namibias können Sie dann auch gut bei einer zweiten Reise erkunden – Sie werden sehen, dass die ganze Familie sicherlich schnell vom Namibiafieber angesteckt wird. 18tägige Afrika- Familienreise Termine: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar Preis (p. P. im Familienzimmer): ab EUR 1.349,- Teilnehmerzahl: ab 4 Personen (Erwachsene mit Kindern) Startpunkt Himba-Kind

Seitenübersicht