Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TerraVista - Selbstfahrer-Reisen weltweit

nicht entgehen lassen, diese Spezialität zu probieren. Am Nachmittag können Sie den wunderschönen Ter- ra Nostra Park besuchen. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 4. Tag: Terceira Ihre Reise geht heute weiter nach Terceira. Mit dem Mietwagen fahren Sie zum Flughafen von São Miguel, wo Sie das Fahrzeug abgeben. Nach einem kurzen Flug landen Sie auf Terceira, wo Sie Ihr nächstes Fahrzeug entgegen nehmen. Besonders schön ist die Altstadt von Angra do Heroísmo, die UNESCO-Weltkulturerbe ist. Unterkunft in Angra do Heroísmo, Terceira. (F/–/–) 5. Tag: Inselrundfahrt auf Terceira Im Norden liegt Biscoitos, wo Sie das Weinmuseum be- suchen können. Spannend ist auch der Besuch der Höh- le »Algar do Carvão«. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 6. Tag: Nach São Jorge – Willkommen im Triângulo Mit dem Flugzeug geht es heute nach São Jorge. Dies ist die nördlichste Insel des Triângulo. So werden die drei Inseln im Zentrum der Azoren genannt. Am Flug- hafen erhalten Sie Ihren nächsten Mietwagen, der schon bereitsteht und fahren zu Ihrer Unterkunft im Inselhauptort Velas. In diesem Ort leben nur 2.000 Menschen und das Städtchen strahlt eine angenehme Ruhe aus. Wenn Sie möchten, können Sie einen Aus- flug zur Ponta dos Roais unternehmen, die im äußers- ten Westen der Insel gelegen ist. Unterkunft in Velas, São Jorge. (F/–/–) 7. Tag: Auf Entdeckungstour auf São Jorge São Jorge ist auch als »Käseinsel« bekannt. Der Käse von hier gilt als der beste des ganzen Archipels. Beim Besuch einer Käsefabrik können Sie mehr über die Her- stellung dieses Nahrungsmittels lernen. Auf São Jorge können Sie sehr schöne Wanderungen unternehmen. Besonders schön sind die steil abfallenden Küsten und die kleinen Landzungen, Fajãs genannt. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 8. Tag: Auf die Weininsel Pico Heute geht die Reise mit der Fähre weiter. Am Hafen von Velas geben Sie den Mietwagen ab und fahren anschließend auf die Nachbarinsel Pico. Dort nehmen Sie dann Ihren nächsten Mietwagen in Empfang. Pico ist die zweitgrößte Insel des Archipels und es gibt in verschiedenen Orten schöne Unterkünfte. Im Westen der Insel befinden sich die alten Weinbaugebiete, die Sie bei einem kleinen Spaziergang erkunden können. Unterkunft in São Roque oder bei Lajes, Pico. (F/–/–) 9. Tag: Walbeobachtung Der Walfang sicherte lange Zeit über das Auskommen der Azoreaner. Zeugnisse aus dieser Zeit finden Sie zum Beispiel in der alten Walfabrik in der Nähe von São Roque oder im Walfangmuseum in Lajes. Heut- zutage werden die Meeressäuger nur noch mit der Kamera gejagt. Eine Walbeobachtungstour ist ein einmaliges und beeindruckendes Erlebnis. Heute steht auf Ihrem Programm eine dreistündige Walbeobach- tung in einem kleinen Schlauchboot, bei der Sie – mit etwas Glück – den imposanten Tieren näher kommen. Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-) Bei dieser 18 bzw. 22tägigen Reise können Sie jeden Morgen neu über- legen, worauf Sie Lust haben und was Sie gern unter- nehmen möchten, denn mit Ihrem Mietwagen sind Sie ganz flexibel und können sich so dem wechselhaften Wetter der Azoren anpassen. Große Azoren Mietwagen-Rundreise Azoren 26 1. Tag: Ankunft auf São Miguel Heute landen Sie auf der Hauptinsel der Azoren, São Miguel. Die Fahrt zum Inselhauptort Ponta Delgada dauert nicht lange und nach dem Einchecken können Sie die Zeit nutzen, um die Stadt zu erkunden. Unter- kunft in Ponta Delgada, São Miguel. (–/–/–) 2. Tag: Der Westen der Insel Im Ort Sete Cidades erwartet Sie ein besonderes Natur- schauspiel: Die Kraterseen Lagoa Azul und Lagoa Verde. Bei schönem Wetter sehen Sie das Wasser in diesen Seen blau und grün schimmern. Einen besonders guten Blick haben Sie vom Aussichtspunkt Vista do Rei. Auf dem Rückweg bietet sich ein Stopp bei einer Ananas- plantage an. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 3. Tag: Ausflug nach Furnas Die größte Attraktion im Osten der Insel sind die hei- ßen Quellen in der Nähe von Furnas. In diesen Quellen wird auch heute noch der Eintopf Cozido zubereitet, der nur durch den Schwefeldampf der Quellen sein ty- pisches Aroma erhält. Sie sollten sich die Gelegenheit ab EUR 1.990,– 18 Tage Unsere NEUE Internetseite: www.selbstfahrerreisen-weltweit.de

Seitenübersicht