Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TerraVista - Selbstfahrer-Reisen weltweit

Edinburgh Pitlorchy Inveraray Trossachs NP Glasgow Inverness Dornoch Skye können Sie an schönen Wasserfällen halten. Er- wähnenswert ist hier der Kilt Rock, welcher 60 m in die Tiefe stürzt. Das durch Erdrutsche entstan- dene Felslabyrinth des Quiraing können Sie bei einer kleinen Wanderung ebenfalls besichtigen. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 9. Tag: Schottlands Wanderhauptstadt Entlang der »Five Sister of Kintail« fahren Sie weiter in Richtung Fort William. Von hier starten zahlrei- che Wanderungen in die Umgebung. Be- suchen Sie doch das Gletscher- tal Glen Nevis oder das Tal von Glencoe. Sie fahren weiter süd- lich bis nach Inveraray, wo Sie im beeindruckenden Stonefield Castle übernachten. Diese 1837 im Baronialstil erbaute Burg besitzt noch origi- nale Möbelstücke und liegt direkt am Loch Fyne. Die 32 Zimmer bieten Ihnen einen schönen Ausblick auf die eigene Gartenanlage oder den See. Unterkunft: Stonefield Castle. (F/–/–) – Distanz: ca. 300 km 10. Tag: Kilmartin Tal Erkunden Sie morgens das Kil- martin Tal. Dieses besitzt eine traumhafte Seenlandschaft. Hier können Sie 350 Monumente aus der Bronzezeit bestaunen. Besichtigen Sie einen Teil der alten Fes- tungsmauer von Dunadd. Das »Kilmartin House Muse- um of Ancient Culture« bietet Ihnen zudem einen um- fassenden Einblick in die schottische Geschichte. Oder Sie fahren auf die Halbinsel Kintyre. Von hier sind es nur noch 21 km bis Nordirland, welches Sie bei schönem Wetter erblicken können. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 11. Tag: Trossachs Nationalpark Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Trossachs Natio- nalparks mit seinen 22 Seen. Der größte ist der Loch Lomond, wo Seehunde und Otterfamilien leben. Auch Rentiere leben in den Wäldern. Sie übernachten im Houston Castle Hotel nahe Edinburgh. Das historische Gebäude aus dem 16. Jahrhundert hat eine ausgezeich- nete Küche mit hervorragenden Köchen. Unterkunft: Houston Castle Hotel. (F/–/–) – Distanz: ca. 180 km 12. Tag: Vielfältiges Edinburgh Die Hauptstadt Schottlands wurde bereits zwei Mal zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Das Wahrzei- chen der Stadt ist die Burg von Edinburgh. Ein Abste- cher zum Hafen Leith sollte nicht fehlen. Bei einem Spaziergang durch den Holyrood Park im nahe gelege- nen Dorf Duddingston können Sie in den ältesten Pub Schottlands einkehren, dem »The Sheep Heid Inn«. Un- terkunft wie am Vortag. (F/–/–) 13. Tag: Architekturstadt Glasgow Die viktorianischen Gebäude in Glasgow geben in der modernen Kulturstadt ein besonderes Bild ab. Zahlrei- che Konzerte in den kleinen Bars und Pubs sowie gro- ßen Konzerthallen haben der Stadt den UNSECO Titel »Stadt der Musik« verliehen. Ebenfalls besu- chen sollten Sie die Kathedrale von Glasgow. Unterkunft wie am Vortag. (F/–/–) 14. Tag: Heimflug Machen Sie morgens noch einen kleinen Stadtbummel, bevor Sie Ihren Heimflug mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck antreten. (F/–/–) Termine, Preise & Leistungen Termine: zwischen April und Oktober zum Wunschtermin buchbar* Preis (p. P. im DZ): ab EUR 2.295,- Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Leistungen: Übernachtungen im DZ mit Du- sche oder Bad/WC in Schlössern, Burgen oder schönen Herren- häusern der Kategorie Vista C/D Mahlzeiten laut Reiseverlauf Mietwagen von Arnold Clark in der Kategorie 3/4 Vauxhall Astra o.ä. Modell Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung Persönliche Routenplanung, Karten, Ausflugstipps TerraVista-Infopaket Schottland Reisepreissicherungsschein Hinweis: * Andere Termine auf Anfrage. 13 5tägige Whisky-Tour Termine: zwischen April und Oktober zum Wunschtermin buchbar Preis (p. P. im DZ): ab EUR 749,- Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Whisky-Tour durch Schottland 5tägige Mietwagenreise durch die bekannte Speyside-Region zum Kennenlernen des schottischen Whiskys… Diese spannende Rundreise durch Schottland steht ganz im Zeichen des Whiskys. Sie bekommen einen Eindruck von der traditionellen Herstellung des schottischen Whiskys und können zusehen, wie die Fässer der zahlreichen Brennereien in Speyside gebaut werden. Besuchen Sie ausgewählte Destille- rien der Region und nehmen Sie an Verkostungen teil. Mehr als die Hälfte aller Whisky-Brennereien ist in der Speyside-Region zu finden. Bekannte Sorten, wie Glenfiddich, Macallan und Glenlivet erhalten durch das klare Wasser des Spey-Flusses ihren besonderen Geschmack. Zudem fahren Sie durch die wun- derschöne Landschaft des 3.800 km² großen Cairngorm Nationalparks mit seinen heidebewachsenen Mooren und ausgedehnten Nadelwäldern. Auch die berühmte Forth Bridge überqueren Sie bei dieser Tour. Von der kleinsten bis zur bekanntesten Brennerei lernen Sie die Vielfältigkeit des Markenzeichens von Schottland kennen. Startpunkt

Seitenübersicht