Südnorwegen individuell – Von Fjorden, Bergen und Trollen

Wunderschöne Städte, beeindruckende Landschaften, tiefblaue Fjorde und das raue Klima Nordeuropas – die Vielfalt Südnorwegens lässt bei Skandinavien-Reisenden keine Wünsche offen. Erleben Sie die Welt der Trolle, eine unberührte Natur und gemalte Landschaften wie aus dem Bilderbuch. Diese Mietwagenrundreise durch das südliche Norwegen führt Sie von Oslo in das malerische Glomma-Tal. Sie fahren weiter über den Harz Norwegens nach Trondheim und erreichen das südliche Siedlungsgebiet der Samen. Entlang der norwegischen Fjordküste geht es zum Geirangerfjord und nach Bergen. Folgen Sie den Trollen auf der beeindruckenden Panoramastraße „Trollstigen“ und fahren Sie auf der Atlantikstraße „durch“ den Ozean. Die lieblichen Landschaften Südnorwegens sind ein faszinierender Kontrast zu den schroffen Fjorden der Westküste. Die Städte Trondheim, Bergen und Oslo bieten Kultur und viele Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum. Lassen Sie sich von der wohl schönsten Landschaft der Erde verzaubern.

Reisehöhepunkte

  • Das malerische Glomma-Tal
  • Røros – der Harz Südnorwegens
  • Trondheim, Bergen und Oslo
  • Geirangerfjord
  • Die sanften Landschaften der Telemark
  • Panoramastraßen „Trollstigen“ und „Atlantikstraße"

1. Tag Flug nach Norwegen

Zum Auftakt Ihrer Norwegen Mietwagenrundreise fliegen Sie von Deutschland nach Oslo. Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und brechen in das norwegische Hinterland auf. Sie fahren Richtung Kongsvinger in das idyllische Tal der Glomma, Norwegens längstem Fluss. Ankunft am Hotel Skaslien Vertshus in Kirkenær, einem hübschen, familiengeführten Hotel in ländlicher Umgebung. Das hauseigene Restaurant ist berühmt für seine exzellente Küche und über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Der ideale Startpunkt für Ihre Norwegen Mietwagenrundreise!

Kategorie Vista B: Skaslien Gjestgiveri. (-/-/-)

Distanz: ca. 130 Kilometer (ca. 2 Std.)

2. Tag Røros – der Harz Südnorwegens

Røros

Heute brechen Sie auf in Richtung Fjell Gebirge. Sie können beobachten, wie die Landschaft zunehmend rauer und wilder wird. Bald erreichen Sie den Femundsee, der sich bereits am südlichsten Ende des skandinavischen Rentierzuchtgebietes befindet. Die hier lebenden Südsamen sind die Urbevölkerung der nordischen Länder. Sie fahren weiter durch das Hochland der Femundsmark und erreichen bald Røros. Die Weltkulturerbestadt ist die am höchsten gelegene Stadt Norwegens und befindet sich auf einer Höhe von 630 m über dem Meeresspiegel. Der Ort wurde einst von Bergleuten aus dem Harz erbaut und ist für sein hartes Klima bekannt. Heute verweist die „Harzstraße“ auf das kulturelle Erbe der hübschen Bergstadt.

Kategorie Vista D: Røros Vertshus. (F/-/-)

Distanz: ca. 320 Kilometer (ca. 5 Std.)

3. Tag Umgebung von Røros

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, die UNESCO-Weltkulturerbestadt weiter zu erkunden. Genießen Sie die Stimmung in dieser historischen Stadt und bummeln Sie durch die Straßen, in denen die Winterszenen der berühmten Pipi Langstrumpf Filme gedreht wurden. Sehenswert ist vor allem das Bergwerksmuseum, dass die Bergbautradition in dieser an Bodenschätzen so reichen Stadt erzählt. In der Umgebung können Sie die Olafsgrube und den Femundensee besuchen.

Kategorie Vista D: Røros Vertshus. (F/-/-)

4. Tag Universitätsstadt Trondheim

Mit den vielen Fjordfähren unterwegs

Am heutigen Tag Ihrer Norwegen-Mietwagenrundreise brechen Sie in die Universitätsstadt Trondheim auf. Die Stadt zählt zu den schönsten Städten Norwegens und ist unbedingt einen Besuch wert. Der Nidarosdom prägt das Stadtbild. Er gehört zu den ältesten Kirchen Norwegens und gilt als Nationalheiligtum. Die vielen Studenten prägen das junge und pulsierende Leben in der alten Hafen- und Speicherstadt. Trondheim muss man einfach gesehen haben!

Kategorie Vista B: Clarion Collection Bakeriet, Trondheim. (F/-/-)

Distanz: ca. 150 Kilometer (ca. 2,5 Std.)

5. Tag Trondheim

Nach einem ausgiebigen Frühstück begeben Sie sich erneut auf Entdeckungstour durch Trondheim. Am besten lassen Sie Ihren Mietwagen heute stehen, denn von Ihrer Unterkunft können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichen. Lassen Sie sich Zeit und entdecken Sie Trondheim gemütlich auf eigene Faust. Für den Hunger am Abend gibt es eine große Auswahl an wirklich guten Restaurants.

Kategorie Vista B: Clarion Collection Bakeriet, Trondheim. (F/-/-)

6. Tag Über die Atlantikstraße nach Angvik

Heute werden Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen. Fantastische Ausblicke und Panoramen erwarten Sie. Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie entlang der Atlantikküste. Über Brücken und Inseln erreichen Sie verträumte Fischerdörfer. Genießen Sie die imposanten Ausblicke über die zerklüftete Küste Norwegens. Sie fahren in die Seestadt Kristiansund und weiter durch den neuen (mautpflichtigen) Seetunnel auf die berühmte Atlantikstraße. Die Panoramastraße führt Sie auf den nächsten Kilometern regelrecht „durch“ den Atlantik und ist ein absoluter Höhepunkt Ihrer Norwegen Mietwagenreise. In Angvik befindet sich das Ziel Ihrer heutigen Tagesetappe. Es erwartet Sie ein leckeres 4 Gänge Abendmenü aus der Region (eingeschlossen).

Kategorie Vista D: Angvik Gamle Handelssted. (F/-/A)

Distanz: ca. 380 Kilometer (ca. 6 Std.)

7. Tag Aktivitäten rund um Angvik

Angvik ist ein Ort zum erholen und ausspannen. Hier können Sie es heute etwas ruhiger angehen lassen und zunächst in Ruhe frühstücken. Anschließend haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Ausflügen. Besuchen Sie Norwegens größten Nadelbaum oder fahren Sie mit dem Schlauchboot auf das Nordmeer hinaus (beides nicht eingeschlossen). Wir sind Ihnen bei der detaillierten Reiseplanung gerne behilflich. Vielleicht war auch gestern das Wetter nicht so gut, so dass sie die Atlantikstraße heute nachholen möchten? Sie haben die Wahl, der heutige Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Am Abend können Sie sich wieder auf ein leckeres Menü freuen (eingeschlossen).

Kategorie Vista D: Angvik Gamle Handelssted. (F/-/A)

8. Tag Den Trollstigen entlang zum Geirangerfjord

Südnorwegen Landschaft

Nach der Atlantikstraße befahren Sie heute die zweite berühmte norwegische Panoramastraße: den Trollstigen (norwegisch für Trollleiter). Es gibt zwar auch eine direkte Verbindung zum Geirangerfjord, bei guter Sicht jedoch sollten Sie den Umweg über die beeindruckende Serpentinenstraße unbedingt einplanen. Die Panoramastrecke bietet Ihnen ein alpines Fahrerlebnis mit großartigen Aussichtsmöglichkeiten!

Von Geiranger kann man über den ca. 1.500 m hohen Gipfel Dalsnibba mit tollem Ausblick auf den Geirangerfjord nach Hornindal fahren. Alternativ nehmen Sie die einstündige Fjordfähre durch den Geirangerfjord nach Hellesylt und genießen die wunderschöne Fjordlandschaft vom Wasser aus. Von Hellesylt ist es nur noch ein kurzes Stück zu dem mit 514 m tiefstem See Norwegens, dem Hornindalsvatnet.

Kategorie Vista B: Hotel Raftevolds. (F/-/-)

Distanz: ca. 190 km über Geiranger, ca. 270 km über Trollstigen (ca. 4,5 bis 6 Std.)

9. Tag Bergen – Hansestadt und Weltkulturerbe

Sie fahren zunächst am Nordfjord entlang zum schmucken Fischerörtchen Florø. Der Ort zählt ca. 10.000 Einwohner und liegt an der Atlantikküste. Der Hering, das „Silber der Meere“, hat erheblich zum Aufschwung des Ortes beigetragen und wurde sogar im Wappen verewigt. Von Florø aus geht es südwärts, immer entlang der Fjordküste, zum längsten Fjord Norwegens, dem Sognefjord, der mittels Fähre überquert werden kann.

Die Fahrt in die ehemalige norwegische Hauptstadt Bergen ist beeindruckend. Die Stadt selbst gehört zu den schönsten Städten Nordeuropas und ist ein Höhepunkt Ihrer Mietwagenrundreise durch Norwegen. Den Abend sollten Sie am „Bryggen“ Kai verbringen.

Kategorie Vista B: Clarion Hotel Admiral. (F/-/-)

Distanz: ca. 320 Kilometer (ca. 5,5 Std.)

10. Tag Bergen genießen

Bergen

Sie haben ausgiebig gefrühstückt. Nun liegt ein weiterer voller Tag in Bergen vor Ihnen. Wenn Sie einen Ausflug in die Umgebung bevorzugen, bietet Bergen ebenfalls viele Möglichkeiten für Aktivitäten in der Natur. Die Fløibahn bringt Sie in wenigen Minuten zum nächstgelegenen Berg der Stadt. Mit der Ulriksbahn können Sie auf den höchsten Gipfel fahren. Hier können Sie die Aussicht, Stille und Ruhe genießen. Die Delikatessen des Fischmarktes locken und im Aquarium können Sie inmitten vieler Fische, Pinguine und Seehunde schöne Stunden verbringen.

Kategorie Vista B: Clarion Hotel Admiral. (F/-/-)

11. Tag Von Bergen über Hardanger nach Lofthus

Die heutige Etappe Ihrer Südnorwegen-Rundreise führt Sie ins Hinterland. Sie fahren mit dem Mietwagen über die E16 und können beobachten, wie sich die Landschaft zunehmenden verändert. In Norheimsund erreichen Sie den milden Hardangerfjord. Der Golfstrom ermöglicht hier den Anbau von Obstbäumen, die dem Fjord seinen typischen Uferbewuchs verleihen. Folgen Sie der nationalen Touristenroute entlang des Fjordes bis Brimnes, wo Sie den Fjord auf einer der imposantesten Fjordbrücken überqueren. Am Südufer entlang geht es schließlich nach Lofthus, wo Sie eines der führenden Fjordhotels des Landes beziehen. Am Abend wartet das üppige Hardangerbüfett mit lokalen Speisen auf Sie (eingeschlossen).

TerraVista-Tipp: Verlängern Sie Ihren Aufenthalt im Fjordhotel von Lofthus. Bei mehreren Nächten bekommen Sie automatisch ein Upgrade für alle Nächte und belegen ein Zimmer mit Fjordblick. Ihren weiteren Reiseverlauf verlängern wir entsprechend.

Kategorie Vista D: Fjordhotel Ullensvang. (F/-/A)

Distanz: ca. 160 Kilometer (ca. 3 Std.)

12. Tag Weiterfahrt in die verzückende Telemark

Notodden Telemark

Heute erwartet Sie eine besonders abwechslungsreiche Etappe Ihrer Mietwagenrundreise. Von Lofthus fahren Sie zunächst am Hardangerfjord entlang nach Odda. Hier betreten Sie ein Tal voller Wasserfälle, das auch den bekannten „Låtefossen“ („Donnernder Wasserfall“) beheimatet. Alpin wird es auf dem Røldalpass. In beeindruckenden Kurven und Kehrtunneln führt Sie die Strecke bergab und gleich wieder hinauf auf die Haukelihochebene, wo Sie die wunderschöne Waldlandschaft der Telemark erreichen. Vrådal, das Ziel Ihrer heutigen Etappe, ist ein naturschön gelegener Winter- und Sommerort in Norwegens bekannter Bergprovinz, die auch als Wiege des Skisports gilt.

Kategorie Vista B: Hotel Straand. (F/-/-)

Distanz: ca. 290 Kilometer (ca. 5 Std.)

13. Tag Von der Telemark nach Oslo

Sie fahren heute nach Südosten in Richtung Langesund. Bei Porsgrunn treffen Sie auf die Nordsee und fahren entlang der malerischen Küste weiter zum Oslofjord. Der Weg führt Sie über Tønsberg, Norwegens älteste Stadt. Weit draußen, am Ende des Oslofjords und der Südspitze der Insel Tjøme, befindet sich das „Ende der Welt“ (Verdens Ende). Von hier aus erreichen Sie Drammen, Norwegens sechstgrößte Stadt am Oslofjord. Der 200 m hohe Aussichtsberg Spiralen mit einem in der Form eines Korkenziehers in den Berg gesprengten Tunnel aus dem Jahr 1650, ist einen Abstecher wert. Von Drammen aus ist es nur noch ein kurzer Weg nach Oslo.

Norwegens Hauptstadt begrüßt Sie schon von weitem. Der einmalige Mix aus Tradition und Moderne wird Sie verzaubern. Die Stadt liegt idyllisch am Oslofjord. Die Prachtstraße Karl Johan, Oslos pulsierende Einkaufsstraße, erstreckt sich vorbei am Parlament bis zum Königlichen Schloss. Weitere Höhepunkte sind der Vigelandpark oder die Museumsinsel Bygdøy mit dem Kontikimuseum (Thor Heyerdahl).

Kategorie Vista B: Hotel Rica Holmenkollen. (F/-/-)

Distanz: ca. 260 Kilometer (ca. 4 Std.)

14. Tag Oslo – Norwegens faszinierende Hauptstadt

Kirche in Südnorwegen

Heute steht Ihnen ein weiterer Tag für Entdeckungen in Oslo zur Verfügung. Sicher haben Sie gestern noch nicht alle wichtigen Sehenswürdigkeiten besichtigen können, sodass Sie den Tag heute für eine weitere, ausgiebige Stadtbesichtigung nutzen. Abends haben Sie vielleicht Lust auf eine ca. 3stündige Bootsfahrt mit anschließendem Krabbenbuffet (nicht eingeschlossen).

Eine knappe Dreiviertelstunde südlich von Oslo liegt das verträumte Dorf Drøbak. Im Ort stehen viele bunte Holzhäuschen in engen Gassen aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Hier befindet sich das Postamt vom Weihnachtsmann. Vor Drøbak, auf einer kleinen Insel, liegt die historische Oskarsborg. Die Fährüberfahrt ist kostenlos.

Kategorie Vista B: Hotel Rica Holmenkollen. (F/-/-)

15. Tag Abreise

Heute endet Ihre individuelle Skandinavien Rundreise. Sie fahren mit Ihrem Mietwagen zum Flughafen und geben das Fahrzeug am Mietwagenschalter ab. Anschließend Check In für Ihren Heimflug. Sie erreichen Ihren Heimatflughafen mit zahlreichen unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck. (F/-/-)

Distanz: ca. 60 Kilometer (ca. 1,5 Std.)

Termine und Preise 2016

Reisezeitraum: Von Mai bis September zum Wunschtermin buchbar

Kategorie Vista B/Dab EUR 2.289,- p.P./ EZ-Zuschlag ab EUR 666,- p.P.

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Übernachtungen im DZ in familiären Gästehäusern oder guten Mittelklasse-Unterkünften mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Mietwagen in der Kategorie Peugeot 208 o.ä. Modell
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Persönliche Routenplanung, Ausflugstipps, Karten
  • TerraVista-Infopaket Norwegen
  • Reisepreissicherungsschein

 

 Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben, extra Mahlzeiten, Ausflüge und Eintritte vor Ort
  • Maut und evtl. Fjordfähren
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

Hinweis:

Andere Mietwagenkategorie auf Anfrage.

Reise unverbindlich anfragen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:

04203 43 70 880
Willem Schumann
Reiseberatung
E-Mail
Sina Agbadohu
Reiseberatung
E-Mail

Unverbindliche Reiseanfrage

* Bitte ausfüllen