Norwegen Mietwagen Rundreise für Genießer

Norwegens Fjordland gehört zweifelsfrei zu den schönsten Landschaften der Welt. Dort, wo schroffe Felsen steil ins Meer abfallen, sich grüne Hügel über tiefblauen Fjorden bis zum Horizont erstrecken und die größten europäischen Festlandgletscher klare Gletscherseen speisen, werden Sie von der einzigartigen Schönheit der Landschaft begeistert sein. Besuchen Sie mit Bergen, Ålesund und dem Geirangerfjord die Perlen Fjordnorwegens und erleben Sie auf gleich mehreren Panoramastraßen die Vielfalt der norwegischen Fjordlandschaft. Sie übernachten in den schönsten Hotels des Landes und erleben mit dem Sognfjord, dem Gletscher Jostedalsbreen, der Bergwelt Dalsnibba, der Serpentinenstraße Trollstigen und dem Wasserfall Vøringsfossen alle wichtigen Höhepunkte des Fjordlandes. Die familiär geführten Unterkünfte überzeugen durch Individualität und exklusiven Charakter.

Reisehöhepunkte

  • Die hübschen Städte Bergen und Ålesund
  • Die Bergwelt Dalsnibba
  • Verschiedene Panoramastraßen
  • Einzigartige und exklusive Unterkünfte
  • Landschaftliche Höhepunkte am Geiranger- und Sognefjord
  • Naturschauspiele Vøringsfossen und Jostedals-Gletschers

1. Tag Flug nach Norwegen

Solstrand Hotel bei Bergen

Ihre exklusive Fjordland Rundreise beginnt in Bergen. Nach Ankunft am Flughafen Bergen Flesland übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in die zauberhafte Hansestadt. Norwegens ehemalige Hauptstadt versprüht einen ganz eigenen Charme und ist ein wundervoller Auftakt für Ihre Fjordland Mietwagenrundreise. Sie verbringen den Rest des Tages in Bergen und fahren am Abend zu Ihrer 30 km südlich von Bergen liegenden Unterkunft. In Os bzw. Osøyro befindet sich am Ufer des Bjørnafjordes das schmucke Solstrand Hotel, welches zu den schönsten Hotels Norwegens gehört. Das familiär geführte Haus verfügt über gleich mehrere Aufenthaltsräume, eine ausladende und doch gemütliche Kaminlobby mit einer der schönsten Terrassen Skandinaviens, exzellente Restaurants und wunderschöne Zimmer. Sie belegen ein Zimmer mit Fjordblick.

Kategorie Vista C: Solstrand Hotel. (-/-/-)

Distanz: ca. 50 Kilometer (ca. 1 Std.)

2. Tag Hansestadt Bergen

Heute steht Ihnen der ganze Tag für die schöne Stadt Bergen zur Verfügung. Nach einem ausgezeichneten Frühstück fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zurück in die Hansestadt und holen alles nach, was Sie gestern nicht besichtigen konnten. Die alte Hansestadt Bergen zählt zu den historisch und kulturell sehenswertesten Städten Norwegens. Das UNESCO Weltkulturerbe im Herzen der Stadt, der Bryggen Kai, ist einer der Höhepunkte Skandinaviens. Besuchen Sie den Fischmarkt und schlendern Sie von dort aus durch das Stadtzentrum. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie Ihren ersten „richtigen“ Norwegen-Tag. Zur Abenddämmerung sollten Sie mit der Seilbahn auf den Aussichtsberg Fløien fahren und dort den Sonnenuntergang genießen. Die Mischung aus Bergens hanseatischer Tradition und der modernen, norwegischen Lebensart wird Sie begeistern.

Kategorie Vista C: Solstrand Hotel. (F/-/-)

3. Tag Der Sognefjord, König der Fjorde

Sognfjord

Heute fahren Sie mit Ihrem Mietwagen Richtung Norden. An Bergen vorbei führt Sie Ihre heutige Etappe über die E39 an den Sognefjord. Sie durchqueren bergiges und waldreiches Gebiet und dringen immer tiefer ins Fjordland vor, bis Sie schließlich den „König der Fjorde“ erreichen. Der über 200 km lange Sognefjord zwängt sich tief in das alpine Bergland Fjordnorwegens. Mächtige Gletscher sind stumme Zeugen der letzten Eiszeit. Wir empfehlen Ihnen die Route mit der Fjordfähre über Høyanger und weiter am Nordufer des Fjordes. Imposante Ausblicke werden Sie immer wieder faszinieren. Stets der Nordküste folgend erreichen Sie bald Høyanger. Der Ort gehörte Anfang des 20. Jahrhunderts zu den beliebten Urlaubsorten des europäischen Adels, u.a. war Kaiser Wilhelm hier häufig zu Gast. Am Abend erreichen Sie den kleinen Ort Balestrand. Hier befindet sich das Kviknes Hotel. Ihr Zimmer befindet sich im historischen Teil des Gebäudes und gibt einen wunderschönen Blick auf den Fjord frei.

Kategorie Vista C: Kviknes Hotel. (F/-/A)

Distanz: ca. 240 Kilometer (ca. 4,5 Std.)

4. Tag Balestrand am Sognefjord

Der heutige Tag bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten die atemberaubende Landschaft Fjordnorwegens zu erleben. Die „Nationale Touristenroute Gaularfjell“ führt Sie in die wilde alpine Bergwelt Fjordnorwegens. Sie fahren von der Höhe Null ins Hochland und erleben den landschaftlichen Wandel bedingt durch die sich verändernden klimatischen Bedingungen bei zunehmender Höhe auf engstem Raum. Größer können die Gegensätze kaum sein!

Alternativ können Sie mit Ihrem Mietwagen oder einem Schnellboot zum kleinen Ort Flåm am Südufer des Sognefjords fahren. Wenn am Nachmittag die Kreuzfahrtgäste verschwinden, genießen Individualreisende die einkehrende Ruhe. Wir empfehlen Ihnen die Fahrt mit der berühmten Flåmbahn hinaus nach Myrdal zur Bergenbahn.

Kategorie Vista C: Kviknes Hotel. (F/-/A)

5. Tag Jostedalsbreen und „Liebe am Fjord“

Südnorwegen Gletscher

Weiter geht Ihre Norwegen Rundreise ins Fjordland. Sie fahren mit dem Mietwagen zum Nordfjord. Vorbei an Sognedal, dem Hauptort am Sognefjord, fahren Sie zunächst nach Fjærland, wo die Gletscherzungen des Jostedalsbreen, dem größten Festlandgletscher Europas, bis ins Tal hinunter reichen. Die Kulisse des Ortes ist durch die Fernsehserie „Liebe am Fjord“ bekannt geworden. In Fjærland lohnen sich ein Besuch des Gletschermuseums und ein Spaziergang durch das gleichnamige Dorf. Sie fahren zum Hormidal, Norwegens tiefstem See, und weiter zum Innviksfjord. An diesem Seitenarm des Nordfjords befindet sich Ihr heutiges Etappenziel. Im Hotel Alexandra belegen Sie ein Deluxe Zimmer mit wunderschönem Blick auf den Fjord.

Kategorie Vista C: Hotel Alexandra. (F/-/A)

Distanz: ca. 175 Kilometer (ca. 2,5 Std.)

6. Tag Briksdalsbreen

Einen Tagesausflug entfernt befindet sich der Briksdalsgletscher bei Olden. Der mächtige Gletscher gehört zum Nationalpark Jostedalsbreen und liegt nur ca. 30 km von Ihrer Unterkunft entfernt. Allein die Anfahrt durch die engen Täler zur Gletscherzunge ist ein Erlebnis. Kurz bevor Sie den Gletscher erreichen, lassen Sie Ihren Mietwagen stehen. Über einen 2.500 m langen, leicht ansteigenden Schotterweg können Sie direkt bis zum Gletscherrand vordringen. Wer die ca. 30 bis 60minütige Wanderung nicht auf sich nehmen möchte, kann auch mit einem elektrisch betriebenen „Trollauto“ zum Gletscher gefahren werden. Der Gletscher mündet in einen klaren Gletschersee, der sich malerisch in die bezaubernde Landschaft einfügt. Sie werden diesen Tag ohne lange Fahrtstrecken und mit unvergesslichen Eindrücken sehr genießen!

Kategorie Vista C: Hotel Alexandra. (F/-/A)

7. Tag Ålesund – Atlantikstadt im Jugendstil

Ålesund

Heute fahren Sie mit Ihrem Mietwagen von Loen über Måløy nach Ålesund. Folgen Sie der Straße entlang des Nordfjordes mit seinen Seitenarmen und erreichen Sie Måløy auf der Insel Vågsøy. Das kleine Fischerstädtchen liegt dicht am Atlantik und versprüht maritimes Flair. In der Nähe sollten Sie den Kannestein besuchen. Die See hat das Gestein hier so ausgewaschen, dass es wie eine Walflosse aussieht. Nachdem Sie eines der beliebtesten Fotomotive Norwegens besucht haben, fahren Sie durch die karge Gebirgslandschaft und über die Inselwelt Fjordnorwegens zum lieblichen Ort Hareid. Von hier aus nehmen Sie die Fjordfähre über den Sulafjord und erreichen die besonders sehenswerte Kleinstadt Ålesund. Die Stadt wurde 1904 nach einem verheerenden Brand im Jugendstil neu aufgebaut und bietet ein entzückendes Stadtbild. Diverse Sehenswürdigkeiten und Museen machen einen Besuch zu einem lohnenswerten Aufenthalt. Sie übernachten im Superior Zimmer.

Kategorie Vista C: Clarion Collection Bryggen Ålesund. (F/-/-)

Distanz: ca. 260 Kilometer (ca. 4 Std.)

8. Tag Erkundungen in und um Ålesund

Sie verbringen den Tag heute mit weiteren Erkundungen der Kleinstadt, die nach dem Brand unter tatkräftiger Unterstützung Deutschlands wieder aufgebaut wurde, was den zu dieser Zeit beliebten Jugendstil erklärt. Besuchen Sie die Kirchen und Museen der Stadt oder flanieren Sie durch die hübsche Innenstadt. Mittags empfehlen wir Ihnen eines der über die Grenzen der Stadt hinaus bekannten Fischrestaurants aufzusuchen. Eine Empfehlungsliste bekommen Sie mit unseren Reiseunterlagen.

Wenn Sie lieber das Umfeld der Stadt erkunden möchten, unternehmen Sie beispielsweise einen Ausflug auf die vorgelagerten Inseln. Faszinierende Brücken und Tunnel verbinden die unterschiedlich großen Eilande miteinander. Lassen Sie sich einfach treiben und schauen Sie, wohin der Tag Sie führt. Die wunderschöne Landschaft dieser Region wird Sie mit offenen Armen empfangen.

Kategorie Vista C: Clarion Collection Bryggen Ålesund. (F/-/-)

9. Tag Atlantikstraße, Trollstigen und Geirangerfjord

Trollstigen Serpentinenstraße

Die grandiosen Panoramen und prächtigen Aussichten der heutigen Etappe werden Sie begeistern. Auch wenn es heute ein paar Kilometer mehr zu fahren sind, so lohnen sich doch die Abstecher und Umwege zu den wohl schönsten Panoramastraßen Norwegens. Sie fahren über die E39/E136 nach Molde und bleiben somit zunächst in der eindrucksvollen maritimen Landschaft. Bevor Sie nach Åndalsnes kommen, sollten Sie unbedingt über die Atlantikstraße „durch“ den Ozean fahren. Die eindrucksvoll geschwungenen Brücken in grandioser Landschaft vermitteln Ihnen ein unvergleichliches Fahrerlebnis.

Sie fahren weiter und erreichen Åndalsnes, wo sich alles um Trolle dreht. Die Trollwand ragt fast 1.000 m senkrecht in die Höhe. Durch das Tal des Flusses Istra erreichen Sie mit dem Trollstigen die zweite beeindruckende Panoramastraße des heutigen Tages. Die Serpentinenstraße mit atemberaubenden Ausblicken verleiht Ihnen alpines Fahrvergnügen und führt Sie direkt an den Geirangerfjord, das Ziel Ihrer heutigen Etappe. Das historische Hotel befindet sich in Familienbesitz und verfügt über eine hauseigene Sammlung von Oldtimer-Fahrzeugen. Sie übernachten in einem Zimmer mit Fjordblick.

Kategorie Vista C: Union Hotel Geiranger. (F/-/A)

Distanz: ca. 400 Kilometer (ca. 6 Std.)

10. Tag Ein Tag am Geirangerfjord

Genießen Sie die Ruhe an Norwegens bekanntestem Fjord. Ausflüge in die Umgebung bieten sich an. Unternehmen Sie eine Fährfahrt über den Fjord nach Hellesylt, wo Sie die „7 Schwestern“ besichtigen können. Die sieben direkt nebeneinander in den Geirangerfjord fallenden Wasserfälle haben eine Fallhöhe von bis zu 300 m. Ein wunderschönes Naturschauspiel!

Alternativ können Sie die Dalsnibba, eine Gipfelregion südlich des Geirangerfjordes besuchen. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den 7 km entfernten Fjord und das von Gletschern gezeichnete Tal. Der Gipfel liegt auf einer Höhe von knapp 1.500m und ist auch im Sommer oft noch schneebedeckt.

Kategorie Vista C: Union Hotel Geiranger. (F/-/A)

 

11. Tag Vom Fjordland in die Bergwelt um Geilo

Norwegens Hochland

Den Kontrast zur Fjordlandschaft erleben Sie bei Ihrer heutigen Fahrt hoch zum Bergort Geilo. Die Fahrt zeigt Ihnen den imponierenden Übergang vom Fjordland auf Meereshöhe in die alpine Bergwelt des Jotunheimen auf 2.500 m Höhe. Ewiges Eis begleitet Sie auf der Straße nach Lom, wo Sie eine der größten erhaltenen Stabkirchen Norwegens aus dem 12. Jahrhundert besichtigen können. Von Lom führt Sie die Route weiter Richtung Lusterfjord. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Norwegenrundreise ist die Fahrt über die Panorama-Hochlandstraße nach Valdesflya. Die bislang karge und baumlose Landschaft verändert sich und wird bergig und waldreich, um anschließend wieder in eine tundraartige Fjell-Landschaft überzugehen. Die sehr abwechslungsreiche Strecke bietet atemberaubende Eindrücke und endet im Bergort Geilo. Sie übernachten im Superior Zimmer eines historischen Berghotels mit komfortablem Ambiente, Bibliothek und Kaminzimmer.

Kategorie Vista C: Dr. Holms Hotel. (F/-/A)

Distanz: ca. 340 Kilometer (ca. 5,5 Std.)

12. Tag Ausflüge rund um die Bergstadt Geilo

Die Umgebung rund um Geilo eignet sich wunderbar für Wanderungen und Erkundungen zu Fuß. Das weit gestreckte und wenig steile Bergland lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Der Rallarweg entlang des Plateaufjells Hardangervidda wurde einst als Baustellenzufahrt für den Bau der Bergenbahn angelegt. Heute wird er als Fahrradweg genutzt. Ihr Hotel bietet Ihnen zudem alle Annehmlichkeiten für einen entspannten Aufenthalt.

Kategorie Vista C: Dr. Holms Hotel. (F/-/A)

 

13. Tag Vøringsfossen und das berühmte Hardangerbuffet

Heute erleben Sie zunächst die Hardangervidda (vidda = Weite). Das Hochland ist ein weitläufiges Heide- und Steppenland und wird der Landschaftsform der Tundra zugeordnet. Anschließend fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in Norwegen, dem berühmten Vøringsfossen. Der Wasserfall ist einer der größten Norwegens. Machen Sie einen Rundgang und besuchen Sie die historische Straße von Bergen nach Oslo. Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie weiter an das Ostufer des Hardangerfjords und erreichen Ihr Hotel in der kleinen Ortschaft Ullensvang. Das Traditionshaus ist bekannt für das Hardangerbuffet, das sogar eine eigene Facebookseite hat. Das Hotel wird bereits in 5. Generation von Familie Utne betrieben und liegt wundervoll direkt am Ufer des lieblichen Hardangerfjords. Sie übernachten im Zimmer mit Fjordblick.

Kategorie Vista C: Fjord Hotel Ullensvang. (F/-/A)

Distanz: ca. 290 Kilometer (ca. 4 Std.)

14. Tag Postkartenromantik in Ulvik

Heute können Sie einen Tagesausflug nach Ulvik unternehmen. Der niedliche Ort am Hardangerfjord liegt nur ca. eine Autostunde von Ihrem Hotel entfernt und bietet scheinbar unendlich viele Postkartenmotive. Die Idylle des Ortes in dieser lieblichen Naturlandschaft wird Sie begeistern! Am Abend kehren Sie zum Fjord Hotel Ullensvang zurück und genießen ein weiteres Mal das reich gedeckte Hardangerbuffet.

Kategorie Vista C: Fjord Hotel Ullensvang. (F/-/A)

15. Tag Rückflug

Heute endet Ihre individuelle Norwegen Rundreise. Sie fahren mit Ihrem Mietwagen am Hardangerfjord entlang oder über die Ortschaft Voss nach Bergen. Flüge ab mittags werden erreicht. Nachdem Sie Ihren Mietwagen abgegeben haben, checken Sie für Ihren Heimflug ein. Am Abend erreichen Sie den Ausgangspunkt Ihrer Reise – mit vielen neuen Eindrücken und wundervollen Erinnerungen im Gepäck. (F/-/-)

Termine und Preise 2016

Reisezeitraum: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar

Kategorie Vista Cab EUR 2.998,- p.P./ EZ-Zuschlag ab EUR 749,- p.P.

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Übernachtungen im DZ in exklusiven Gästehäusern mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Mietwagen in der Kategorie Peugeot 208 o.ä. Modell
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Unbegrenzte Kilometerzahl
  • Persönliche Routenplanung, Ausflugstipps, Karten
  • TerraVista-Infopaket Norwegen
  • Reisepreissicherungsschein

 

 Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben, extra Mahlzeiten, Ausflüge und Eintritte vor Ort
  • Maut und evtl. Fjordfähren
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

Hinweis:

Andere Mietwagenkategorie auf Anfrage.

Reise unverbindlich anfragen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:

04203 43 70 880
Willem Schumann
Reiseberatung
E-Mail
Sina Agbadohu
Reiseberatung
E-Mail

Unverbindliche Reiseanfrage

* Bitte ausfüllen