Große Azoren Mietwagen-Rundreise

Am westlichsten Rand Europas, mitten im Atlantik, liegen neun kleine Inseln, jede mit ihrem eigenen Charme – die Azoren. Sechs dieser Inseln lernen Sie auf dieser Mietwagenreise kennen. Die Ruhe und Abgeschiedenheit werden Sie in ihren Bann ziehen. Genießen Sie das Blau des Ozeans, das Grün der Kuhweiden und das Farbenmeer der Blumen, allen voran der Hortensien, die Ihnen überall begegnen werden. Sie können jeden Morgen neu überlegen, worauf Sie Lust haben und was Sie gern unternehmen möchten, denn mit Ihrem Mietwagen sind Sie ganz flexibel und können sich so dem wechselhaften Wetter der Azoren anpassen.

Reisehöhepunkte

  • Eine Walbeobachtung auf dem offenen Meer
  • Die heißen Quellen von Furnas
  • Sonnenuntergänge auf Flores
  • UNESCO-Weltkulturerbe in Angra do Heroísmo
  • Die riesigen Kraterseen von Sete Cidades
  • Wanderungen durch unberührte Natur
  • Das neue Land Capelinhos auf Faial
  • Der höchste Berg Portugals
  • Der beste Käse der Azoren
  • Alte Weinbaugebiete auf Pico

1. Tag Ankunft auf São Miguel

Heute beginnt Ihre Reise mit dem Flug auf die Hauptinsel der Azoren, São Miguel, im Osten des Archipels gelegen. Nach der Landung nehmen Sie direkt am Flughafen Ihren ersten Mietwagen in Empfang. Die Fahrt zum Inselhauptort Ponta Delgada dauert nicht lange und nach dem Einchecken können Sie die Zeit nutzen, um die Stadt zu erkunden.

Kategorie Vista B: Albergaria Matriz (-/-/-)

Kategorie Vista C: Hotel do Colégio (-/-/-)

2. Tag Der Westen der Insel

Ananasplanze auf São Miguel

Wie wäre es heute mit einer kleinen Wanderung? Oder möchten Sie lieber mit Ihrem Mietwagen den Westen der Insel erkunden? Im Ort Sete Cidades erwartet Sie ein besonderes Naturschauspiel: Die Kraterseen Lagoa Azul und Lagoa Verde. Bei schönem Wetter sehen Sie das Wasser in diesen Seen blau und grün schimmern. Einen besonders guten Blick haben Sie vom Aussichtspunkt Vista do Rei. Auf dem Rückweg bietet sich ein Stopp bei einer Ananasplantage an. Dort sollten Sie auch den köstlichen Ananaslikör probieren.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

3. Tag Ausflug nach Furnas

Die größte Attraktion im Osten der Insel sind zweifellos die heißen Quellen in der Nähe von Furnas. In diesen Quellen wird auch heute noch der Eintopf Cozido zubereitet, der nur durch den Schwefeldampf der Quellen sein typisches Aroma erhält. Sie sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, diese Spezialität zu probieren. Am Nachmittag können Sie den wunderschönen Terra Nostra Park besuchen. In diesem Park gibt es auch eine warme Quelle, in der Sie baden können. Die Azoren sind dafür bekannt, dass dort der einzige Tee Europas wächst. Bei einem Besuch einer Teeplantage können Sie den Prozess der Teeherstellung Schritt für Schritt miterleben und natürlich auch eine Tasse probieren.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

4. Tag Nach Terceira

Ihre Reise geht heute weiter nach Terceira. Mit dem Mietwagen fahren Sie zum Flughafen von São Miguel, wo Sie das Fahrzeug abgeben. Nach einem kurzen Flug landen Sie auf Terceira, wo Sie Ihr nächstes Fahrzeug entgegen nehmen. Ihre Unterkunft liegt entweder direkt in Angra do Heroísmo oder ganz in der Nähe. Besonders schön ist die Altstadt dieses Ortes, die UNESCO-Weltkulturerbe ist. Die Stadt können Sie zu Fuß erkunden, oder Sie fahren auf den kleinen Berg „Monte Brasil“, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt haben.

Kategorie Vista B: Hotel Beira Mar (F/-/-)

Kategorie Vista C: Pousada de São Sebastiao(F/-/-)

5. Tag Inselrundfahrt auf Terceira

Angra do Heroismo auf Terceira

Heute können Sie die anderen Teile der Insel erkunden. Im Norden liegt zum Beispiel der Ort Biscoitos, wo Sie das Weinmuseum besuchen können. Ganz in der Nähe lädt ein Naturschwimmbecken zum Baden ein. Sehr spannend ist auch der Besuch der Höhle „Algar do Carvão“. Für den Abend empfehlen wir Ihnen, ein Fischrestaurant in São Mateus zu besuchen.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

6. Tag Nach São Jorge – Willkommen im Triângulo

Mit dem Flugzeug geht es heute nach São Jorge. Dies ist die nördlichste Insel des Triângulo. So werden drei Inseln im Zentrum der Azoren genannt, die dicht beieinander liegen und eine Art Dreieck bilden. Von São Jorge aus haben Sie an schönen Tagen einen guten Blick auf die Nachbarinsel Pico mit dem gleichnamigen Berg, der mit einer Höhe von 2.351 m der höchste Berg Portugals ist. Am Flughafen erhalten Sie Ihren nächsten Mietwagen und fahren zu Ihrer Unterkunft im Inselhauptort Velas. In diesem Ort leben nur 2.000 Menschen und das Städtchen strahlt eine angenehme Ruhe aus. Wenn Sie möchten, können Sie einen Ausflug zur Ponta dos Roais unternehmen, die im äußersten Westen der Insel gelegen ist.

Kategorie Vista B: Quinta do Canavial (F/-/-)

Kategorie Vista D: Cantinho das Buganvilias (F/-/-)

7. Tag Auf Entdeckungstour auf São Jorge

Landzunge auf São Jorge

São Jorge ist auch als „Käseinsel“ bekannt. Der Käse von hier gilt als der beste des ganzen Archipels. Beim Besuch einer Käsefabrik können Sie mehr über die Herstellung dieses Nahrungsmittels lernen. Auf São Jorge können Sie sehr schöne Wanderungen unternehmen. Besonders schön sind die steil abfallenden Küsten und die kleinen Landzungen, Fajãs genannt.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

8. Tag Auf dem Inselrücken von São Jorge

Ihre heutige Wanderung führt Sie zunächst über den Gebirgskamm von São Jorge, auf dem vor allem die wie Perlenketten aneinandergereihten Vulkankegel faszinieren. Dort befindet sich auch der Pico da Esperança, mit 1.015 m höchster Berg der Insel. Später führt der Weg weiter bis zur Nordküste, wo Sie per Serpentinen die Fajã do Ouvidor erreichen. Genießen Sie die völlige Stille und die frische Luft inmitten intensiver Farben. (F/-/-)

9. Tag Auf die Weininsel Pico

Heute geht die Reise mit der Fähre weiter. Am Hafen von Velas geben Sie den Mietwagen ab und fahren dann auf die Nachbarinsel Pico. Je nach Fährplan kommen Sie auf Pico in São Roque, im Norden der Insel, oder in Madalena, im Westen der Insel an. Dort nehmen Sie dann Ihren nächsten Mietwagen in Empfang. Pico ist die zweitgrößte Insel des Archipels und es gibt in verschiedenen Orten schöne Unterkünfte. Zum Beispiel das Casa do Comendador im Norden der Insel oder die Aldeia da Fonte in der Nähe von Lajes, im Süden. Im Westen der Insel befinden sich die alten Weinbaugebiete, die Sie bei einem kleinen Spaziergang erkunden können.

Kategorie Vista D: Casa do Comendador (F/-/-)

Kategorie Vista C: Aldeia da Fonte (F/-/-)

10. Tag Walbeobachtung

Walbeobachtung mit dem Vulkan Pico im Hintergrund

Der Walfang sicherte lange Zeit über das Auskommen der Azoreaner. Zeugnisse aus dieser Zeit finden Sie zum Beispiel in der alten Walfabrik in der Nähe von São Roque oder im Walfangmuseum in Lajes. Heutzutage werden die Meeressäuger nur noch mit der Kamera gejagt. Eine Walbeobachtungstour ist ein einmaliges und beeindruckendes Erlebnis. Heute steht auf Ihrem Programm eine dreistündige Walbeobachtung in einem kleinen Schlauchboot, bei der Sie – mit etwas Glück – den imposanten Tieren näher kommen

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

11. Tag Bergwanderung

Ein besonderes Erlebnis einer Azorenreise ist die Besteigung des Pico, der der Insel ihren Namen gegeben hat. Für die Besteigung empfehlen wir Ihnen, sich von einem lokalen Bergführer begleiten zu lassen, bei Interesse nennen wir Ihnen gerne den Preis hierfür. Der Aufstieg beginnt bei einer Höhe von ca. 1.200 m. Von dort aus sind es bis zum Gipfel noch ca. 1.000 Höhenmeter. Bei gutem Wetter ist der Ausblick vom Gipfel aus grandios. Von dort oben können Sie nicht nur die Insel Pico, sondern auch die Nachbarinseln sehen.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

12. Tag Auf die Nachbarinsel Faial

Horta ist die Hauptstadt Faials

Mit der Fähre setzen Sie heute von Madalena aus nach Faial über, wo Sie am Hafen von Horta an Land gehen. Im Hafen werden Ihnen sicherlich die vielen Segelboote auffallen, die hier fest gemacht sind. Jeder, der in einem Segelboot den Atlantik überquert, macht hier Station. Dies verleiht dem Ort ein ganz besonderes Flair. Treffpunkt der Segler ist das berühmte Café Peter Sport, hier sollte man unbedingt den Gin Tonic probieren.

Kategorie Vista D: Quinta das Buganvilias (F/-/-)

Kategorie Vista C: Pousada Forte da Horta (F/-/-)

13. Tag Sehenswürdigkeiten von Faial

Bekannt ist Faial für das neue Land bei Capelinhos, im Westen der Insel, das bei Vulkanausbrüchen in den Jahren 1957 und 1958 entstand. Noch immer bedeckt hier eine Schicht aus Asche die Erde. Im unterirdischen Vulkanmuseum können Sie mehr über Vulkanismus und die Entstehung dieses Gebietes lernen. Ein schöner Wanderweg ist der Weg der „10 Vulkane“, der bei der beeindruckenden Caldeira im Zentrum der Insel beginnt und bis nach Capelinhos führt. Den Tag können Sie am Stadtstrand von Horta ausklingen lassen.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

14. Tag Auf die Blumeninsel Flores

Blumeninsel Flores

Heute geht Ihre Reise weiter in den Westen des Archipels. Mit dem Flugzeug geht es von Faial nach Flores. Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie dann zu Ihrer Unterkunft. Das Hotel das Flores liegt direkt im Inselhauptort Santa Cruz das Flores. Die Aldeia da Cuada ist ein liebevoll restauriertes altes Dorf im Westen der Insel, in der Nähe von Fajã Grande. Hier wohnen Sie in gemütlichen kleinen Steinhäusern, in denen Sie einen Eindruck davon bekommen, wie die Menschen hier früher gelebt haben.

Kategorie Vista D: Aldeia da Cuada (-/-/-)

Kategorie Vista C: Hotel das Flores (F/-/-)

15. - 17. Tag Auf Flores

Viele Reisende sagen, Flores sei die schönste der Azoreninseln. Die Insel strahlt eine herrliche Ruhe aus, die Sie in vollen Zügen genießen können – zum Beispiel bei einer Wanderung auf einem der vielen schönen Wege. Mit Ihrem Mietwagen können Sie einen Ausflug zu den Kraterseen im Inneren der Insel unternehmen. Wenn Sie Lust haben, können Sie auch einen Tagesausflug nach Corvo unternehmen. (F/-/-)

18. Tag Zurück nach São Miguel

Historische Kirche in der Hauptstadt Ponta Delgada

Heute verabschieden Sie sich vom Westen des Archipels und besteigen das Flugzeug nach São Miguel. Dort angekommen, werden Sie zu Ihrem Hotel in Ponta Delgada gebracht. Den letzten Abend können Sie noch einmal nutzen, um das Flair der Inselhauptstadt zu genießen.

Kategorie Vista B: Albergaria Matriz (F/-/-)

Kategorie Vista C: Hotel do Colégio (F/-/-)

19. Tag Zurück nach Deutschland

Heute werden Sie am frühen Morgen an Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, wo Ihre Azorenreise endet. (F/-/-)

Alternativer Reiseverlauf für die 22tägige Variante 18. Tag Zurück nach São Miguel

Heute fliegen Sie von Flores zurück nach São Miguel. Dort angekommen, nehmen Sie Ihren letzten Mietwagen in Empfang und fahren mit diesem nach Àgua de Pau zu Ihrer Unterkunft.

Kategorie Vista C: Hotel Caloura (F/-/-)

19. bis 21. Tag Erholung im Hotel

Aussicht Sete Cidades auf São Miguel

Zum Ende Ihrer Azorenreise haben Sie die Möglichkeit, sich noch einmal richtig zu entspannen. Sie können aber auch Ausflüge unternehmen, um noch mehr von São Miguel zu sehen.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

22. Tag Rückflug nach Deutschland

Heute fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum Flughafen, wo Sie für Ihren Rückflug einchecken. (F/-/-)

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen im DZ in ausgesuchten Gästehäusern und Hotels guter Mittelklasse (Kategorie Vista B) bzw. Kategorie Vista C: in gehobener Deluxe Klasse oder Kategorie Vista D: in stilvollen Gästehäusern mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Mietwagen in der Kategorie A, Renault Twingo o.ä. Modell
  • Vollkaskoversicherung mit maximaler Selbstbeteiligung in Höhe von 59,50 Euro
  • Ausflugstipps, Karte
  • Fähre São Jorge – Pico – Faial
  • 1 Walbeobachtungs-Tour auf Pico
  • Transfers laut Reiseverlauf (evtl. zusammen mit anderen Reisenden)
  • TerraVista-Infopaket Azoren
  • Reisepreissicherungsschein

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben, extra Mahlzeiten, Ausflüge und Eintritte vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

Hinweis: Andere Mietwagen-Kategorien auf Anfrage. Aufpreis 22-Tage-Variante: ab EUR 329,- pro Person

 

Kategorie Vista B / Dab EUR 2.239,- p.P.
Kategorie Vista Cab EUR 2.519,- p.P.

Termine und Preise 2016

Reisezeitraum: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar.

Alternativer Reiseverlauf für die 22tägige Variante:

18. Tag: Zurück nach São Miguel

Heute fliegen Sie von Flores zurück nach São Miguel. Dort angekommen, nehmen Sie Ihren letzten Mietwagen in Empfang und fahren mit diesem nach Àgua de Pau zu Ihrer Unterkunft.

Kategorie Vista C: Hotel Caloura (F/-/-)

19. bis 21. Tag: Erholung im Hotel

Zum Ende Ihrer Azorenreise haben Sie die Möglichkeit, sich noch einmal richtig zu entspannen. Sie können aber auch Ausflüge unternehmen, um noch mehr von São Miguel zu sehen.

Unterkunft wie am Vortag. (F/-/-)

22. Tag: Rückflug nach Deutschland

Heute fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum Flughafen, wo Sie für Ihren Rückflug einchecken. (F/-/-)

 

Reise unverbindlich anfragen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:

04203 43 70 880
Anja Ohlmeier
Reiseberatung
E-Mail
Sina Agbadohu
Reiseberatung
E-Mail

Unverbindliche Reiseanfrage

* Bitte ausfüllen