Namibia in Gästefarmen – privat, persönlich und am Puls der Natur

Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise durch das facettenreiche Namibia und entdecken Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt auf einer privaten Mietwagenrundreise.
Genießen Sie die wunderschön ausgewählten Gästefarmen inmitten der afrikanischen Wildnis mit ihren grandiosen Panoramaaussichten. Überzeugen Sie sich selbst von der Faszination Afrikas und der herzlichen Gastfreundschaft dieser Bevölkerung. Ihre Reise führt Sie in atemberaubende Nationalparks und ermöglicht dabei einmalige Safarierlebnisse und spannende Tierbeobachtungen.

Reisehöhepunkte

  • Hauptstadt Windhoek
  • Pferdeausritte in die unberührte Natur Afrikas
  • Sundownerfahrten auf dem Waterberg Plateau
  • Spannende Safarifahrten im Etosha Nationalpark
  • Grillabende am Lagerfeuer
  • Dünenmeer Sossusvlei
  • Küstenstädtchen Swakopmund
  • Sternenbeobachtung in der Namib Wüste

1. Tag Ankunft in Windhoek

Die Christuskirche in Windhoek

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Windhoek beginnt Ihre atemberaubende Gästefarmreise durch Namibia. Nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren Sie zu Ihrer ersten Unterkunft. Der Tag bietet noch genug Zeit, um die Hauptstadt Namibias in Ruhe zu erkunden. Vom Khomas Hochland sowie den Auas- und Erosbergen umgeben, hat die Stadt Vieles zu bieten. Schlendern Sie durch die schönen Fußgängerzonen, an denen viele Cafés und Biergärten angrenzen und die zu einer entspannten Atmosphäre in der Stadt beitragen. Der zentral gelegene Zoo-Park mit seinen gepflegten Gartenanlagen und Grünflächen lädt nach einem ersten Stadtbummel zum Verweilen und Entspannen ein. Auch der Besuch des Tintenpalastes, der Alten Feste und der Christuskirche, das Wahrzeichen der Stadt, ist empfehlenswert. Genießen Sie das typisch afrikanische Flair auf den zahlreichen Straßenmärkten, wo Händler in bunter Kleidung ihr selbst hergestelltes Kunsthandwerk und individuelle Schnitzereien verkaufen. Lassen Sie Ihren ersten Abend in Namibia in einem der landestypischen Restaurants ausklingen.

Kategorie Vista D: Terra Africa Gästehaus. (-/-/-)

Distanz: ca. 50 Kilometer (ca. 0,5 Std.)

2. - 3. Tag Idyllisches Khomas Hochland

Nach einem ausgiebigen Frühstück führt Sie Ihre Reise in das Khoma Hochland, eine unberührte Berglandschaft mit wunderschönen privaten Farmen und einer Vielzahl umherziehender Wildtiere. Die Okomitundu Gästefarm liegt auf einem ca. 18.000 ha großen Gelände inmitten des Gebirges und bietet einen idealen Ort für ereignisreiche Reisetage. Die Farm besticht durch ihre ruhige und familiäre Atmosphäre. Sie verfügt über ein altes Farmhaus und acht komfortabel eingerichtete Bungalows mit privater Veranda. Von hier aus können Sie am Abend den Blick auf die weitläufige Savannenlandschaft mit ihren Granitfelsen genießen. Nutzen Sie am Nachmittag die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft oder erkunden Sie die Umgebung auf einer Fußsafari oder bei einer Geländewagenfahrt. Sie werden dabei sicherlich einige der zahlreichen Tiere beobachten können, die sich in dieser Region zuhause fühlen. Lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Landschaft mit Ihrem Reichtum an Wildtieren und der einzigartigen Pflanzenwelt verzaubern. Auch das unterkunftseigene Areal bietet viele Möglichkeiten für Ihre Freizeitgestaltung. Strauße, Oryx-Antilopen, Papageien, Erdhörnchen und Riesen-Schildkröten gehören mit zu den Bewohnern der Farm. Empfehlenswert ist ein Pferdeausritt inmitten der Natur, wenn die Sonne langsam untergeht und die Savannenlandschaft in ein faszinierendes rotes Licht hüllt. Ein gemeinsames Abendessen mit Ihren Gastgebern ist der perfekte Abschluss eines spannenden Tages auf der Gästefarm. Ausgezeichnete Speisen aus frischen Zutaten werden Sie bei einem erlesenen Glas Wein in die afrikanische Geschmackswelt entführen.

Kategorie Vista D: Okomitundu Gästefarm. (F/-/A)

Distanz: ca. 150 Kilometer (ca. 2,5 Std.)

4. - 5. Tag Malerisches Waterberg Plateau

Flusspferde und Nashörner in der Waterberg Region

Weiter geht Ihre Mietwagenrundreise in die faszinierende Waterberg Region. Das aus rotem Sandstein bestehende Tafelbergmassiv erhebt sich rund 200 m in die Höhe und besticht durch eine artenreiche Landschaft. Das trockene obere Plateau steht dabei in Kontrast zum Fuße des Berges. Hier gibt es permanente Quellen und zahlreiche Oberflächengewässer, sodass die Vegetation im Vergleich üppig, grün und besonders artenreich ist. Wilde Feigenbäume, Feuerlilien und Korallenbäume stellen schöne Bildmotive dar. Ihre Unterkunft liegt geschützt in der einzigartigen Landschaft und ist von großen schattenspendenden Bäumen umgeben. Sie übernachten in gemütlich eingerichteten Bungalows, die alle über eine eigene Terrasse verfügen. Nutzen Sie die nächsten beiden Tage für ausgiebige Safariaktivitäten in die eindrucksvolle Natur. Die Waterberg Region ist ein wichtiges Schutzgebiet für Nashörner, Büffel, Antilopen und für eine Vielzahl von Vogelarten. Unternehmen Sie Wanderungen entlang der verschiedenen Wanderwege oder nehmen Sie an einer der angebotenen Wildrundfahrten teil und begeben Sie sich auf die Suche nach den seltenen Tieren, die in dieser Region beheimatet sind. Mit etwas Glück können Sie inmitten der Buschsavanne Flusspferdfamilien und Rappenantilopen sichten. Höhepunkte Ihrer Lodge sind die angebotenen Sundownerfahrten auf das Waterberg Plateau oder zum großen „Hippo See“. Lassen Sie sich bei einem kühlen Getränk von der faszinierenden Tierwelt und dem wunderschönen Sonnenuntergang, der sich über dieser zauberhaften Landschaft erstreckt, verzaubern.

Kategorie Vista D: Wabi Gästefarm. (F/-/-)

Distanz: ca. 340 Kilometer (ca. 5,5 Std.)

6. - 8. Tag Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark

Es erwarten Sie spannende und ereignisreiche Tage inmitten des weltberühmten Etosha Nationalparks, dem tierreichsten Nationalpark Namibias. Begeben Sie sich in der Buschsavanne auf die Suche nach den „Big Five“ und halten Sie die einmaligen Momente mit Ihrer Kamera fest, wenn Sie auf Ihren unterschiedlichen Wildbeobachtungsfahrten auf die einzigartige Tierwelt in der afrikanischen Wildnis treffen. Der über 22.000 km² große Park beheimatet neben hunderten Vogelarten eine Vielzahl an Elefanten, Zebras, Giraffen, Spitzmaulnashörner und Antilopen. Mit etwas Glück können Sie sogar einen Blick auf Löwenfamilien und Geparden erhaschen. Die Tiere kommen an den Wasserstellen im Park oft in großen Herden zusammen. Einzigartige Safarifahrten und spannende Tierbeobachtungen zählen sicherlich zu einem der Höhepunkte Ihrer Namibia Rundreise. 

Kategorie Vista D: Etosha Village. (F/-/-) 

Distanz: ca. 320 Kilometer (ca. 5,5 Std.)

9. - 10. Tag Unberührte Omaruru Region

Zebras in Namibia

Nach einer letzten Pirschfahrt in den frühen Morgenstunden geht Ihre Mietwagenrundreise weiter in das imposante Erongo Gebirge. Diese Bergformation gehört mit einer Höhe von über 2.000 m zu einer der weltweit größten vulkanischen Skelette. Die Region zeichnet sich durch eine malerische Landschaft, beeindruckende Buschmannszeichnungen und einer faszinierenden Tierwelt aus. Ihre Farm liegt am Fuße des Gebirges und verfügt über eine eigene Viehwirtschaft. Ihr Aufenthalt wird zu einer tollen Erfahrung, denn Sie werden das Farmleben in den nächsten beiden Tagen aktiv miterleben. Entspannen Sie nach Ihrer Ankunft im hauseigenen Salzwasserpool, in der schönen Gartenanlage oder in den gemütlichen Räumlichkeiten der Gästefarm. Am Nachmittag bietet sich eine Safarifahrt mit anschließendem Sundowner in der unberührten Natur an, bei der Sie die hier wildlebenden Tiere aus nächster Nähe beobachten können. Der Sonnenuntergang über dem Erongo Gebirge wird zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis, wenn sich der rote Koloss in ein wunderschönes Licht hüllt. Genießen Sie am Abend gemeinsam mit Ihren Gastgebern ausgezeichnete Speisen in familiärer Atmosphäre. Besonders beliebt bei den Gästen sind die traditionellen Grillabende am offenen Lagerfeuer. Ihre Gastgeber werden Ihnen bei Interesse sicherlich einiges über die Farm und die Geschichte Namibias erzählen, ein gelungener Abschluss eines ereignisreichen Tages im südlichen Afrika. Nutzen Sie am nächsten Tag die zahlreichen Aktivitäten, die Ihnen auf der Farm zur Auswahl stehen: Egal, ob Sie sich für die morgendlichen Safarifahrten mit Tierbeobachtungen, Wanderungen entlang der wunderschönen Wanderwege oder aber für einen Besuch der Felszeichnungen entscheiden, das Erongo Gebirge hält für jeden Geschmack etwas Passendes bereit und lässt Ihren Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem werden. Fahren Sie anschließend in den Ort Omaruru zu einer der drei Weinfarmen Namibias. Nach einer geführten Besichtigung durch das Weingut können Sie bei einem erlesenen Glas Wein ein echtes Bauernmittagessen zu sich nehmen – ein einmaliges Erlebnis auf Ihrer Namibia Rundreise. Lassen Sie den Tag in Ihrer Gästefarm in gemütlicher Runde am Lagerfeuer ausklingen.

Kategorie Vista D: Eileen Gästefarm. (F/-/A)

Distanz: ca. 310 Kilometer (ca. 5 Std.)

11. - 12. Tag Swakopmund am Atlantik

Sonnenuntergang in Swakopmund

Ihre Reise führt Sie weiter an die Küste in den beliebtesten Ferienort Namibias. Swakopmund ist ein idyllisches Städtchen mit palmengesäumten Straßen, einer wunderbaren Strandpromenade, schönen Fachwerkhäusern und einem kilometerlangen Atlantikstrand. Entdecken Sie die Stadt in den nächsten beiden Tagen auf eigene Faust und überzeugen Sie sich selbst von der herzlichen Gastfreundschaft dieser Bevölkerung. Schlendern Sie durch die kleinen Souvenierläden oder nehmen Sie an einer der vielen angebotenen Freizeitaktivitäten teil, die Swakopmund zurecht den Namen „Adrenalinzentrum für abenteuerlustige Reisende“ geben. Flugsafaris, Quadbiking und Sandboarding durch die Dünen, Paragliding, Bootsfahrten mit Delfinen auf dem Atlantik oder Tommy’s berühmte „Living Desert Tour“ lassen Ihren Aufenthalt an der Küste unvergesslich und zu einem tollen Erlebnis werden. Ihr Gästehaus liegt in unmittelbarer Nähe zum Strand und den zahlreichen Geschäften. Genießen Sie am Abend köstliche Fischgerichte in einem der landestypischen Restaurants und erleben Sie bei einem ausgiebigen Strandspaziergang den atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Atlantik.

Kategorie Vista D: Namib Gästehaus. (F/-/-)

Distanz: ca. 220 Kilometer (ca. 3,5 Std.)

13. Tag Eindrucksvolle Namib Wüste

Ihre Mietwagenreise führt Sie weiter zum bedeutungsvollen Kuiseb Canyon, wo sich im zweiten Weltkrieg zwei deutsche Geologen über mehrere Jahre versteckt hielten. Die Gästefarm Niedersachsen mit ihrem burgähnlichen Farmhaus liegt etwas erhöht und ermöglicht so einen wunderbaren Panoramablick über die Savannenlandschaft des ca. 18.000 ha großen Farmgeländes. Hier können Sie einen ereignisreichen Tag inmitten einer traumhaft schönen Natur erleben und Wanderungen oder auch Safarifahrten durch den angrenzenden Namib Naukluft Park sowie zum Kuiseb Canyon unternehmen. Empfehlenswert ist eine Farmrundfahrt mit Ihrem Gastgeber, um die beeindruckende Landschaft, die artenreiche Tierwelt und die Farmarbeit kennenzulernen. Auf diesem Ausflug erforschen Sie zudem die Höhlen, in denen die deutschen Geologen überlebten, denn einige der Felsenhöhlen liegen auf dem riesigen Gelände der Gästefarm. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und lernen Sie am Abend den umwerfenden afrikanischen Sternenhimmel bei einer Sternenbeobachtung von der farmeigenen Beobachtungsstation aus kennen. Eine einzigartige Erfahrung, die Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Kategorie Vista D: Gästefarm Niedersachsen. (F/-/A)

Distanz: ca. 280 Kilometer (ca. 3,5 Std.)

 

14. - 15. Tag Sossusvlei Umgebung

Die Sossusvlei Dünen

Nach einem echten Farmfrühstück geht Ihre Reise weiter. Die nächsten beiden Tage verbringen Sie in der eindrucksvollen Sossusvlei Region. Sie übernachten in einem wunderschönen Zeltcamp in traumhafter Atmosphäre, das in unmittelbarer Nähe zum Namib Naukluft Park gelegen ist. Von hier aus bieten sich vor allem in den frühen Morgenstunden Fahrten zum berühmten Sossusvlei an. Begeben Sie sich auf einen ereignisreichen Ausflug und erkunden Sie diese Lehmbodensenke, die von einigen der weltweit höchsten Sanddünen umgeben ist. Der Blick von einer der Dünen über ein Meer von aprikosenfarbigem Sand wird garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis auf Ihrer Mietwagenrundreise. Auf dem Rückweg bietet sich eine Besichtigung des Sesriem Canyons an. Hier hat der Tsauchabfluß eine beeindruckend tiefe Schlucht in die Kiesschichten gegraben. An der permanenten Wasserstelle innerhalb des Canyons finden sich immer wieder viele Tiere ein, um ihren Durst zu stillen. Beobachten Sie die artenreiche Tierwelt aus nächster Nähe, bevor Sie den Nachmittag am wunderschönen Pool Ihres Camps in entspannter Atmosphäre verbringen können. Lassen Sie den Tag auf Ihrer privaten Veranda inmitten der unberührten Natur ausklingen und lauschen Sie den Geräuschen der Wildnis aus der Ferne.

Kategorie Vista D: Desert Camp. (F/-/-)

Distanz: ca. 180 Kilometer (ca. 3 Std.)

Oder:

Sie fahren mit Ihrem Mietwagen nach Süden an den Rand des Namib Naukluft Parks. Hier liegt am Fuße des beeindruckenden Naukluft Gebirges Ihre Gästefarm für die kommenden beiden Tage. Diese zählt zu einer der ältesten Farmen Namibias und verfügt über einen großzügig angelegten Garten mit Pool und eine gemütliche Bibliothek. Am Nachmittag können Sie an einer Tierbeobachtungsfahrt auf dem großen Farmgelände teilnehmen, um so die faszinierende Natur und die hier lebenden Wildtiere zu erkunden. Springböcke, Zebras, Kudus, Oryxantilopen, Klippspringer und eine vielfältige Vogelwelt fühlen sich in dieser Region zuhause und sind auf Safarifahrten häufig anzutreffen. Mit etwas Glück können Sie sogar Leoparden, Hyänen und Geparden zu Gesicht bekommen. Genießen Sie auf Ihrer Fahrt den Blick auf die abwechslungsreiche Landschaft mit ihrer wunderschönen Pflanzenwelt. Die Region der Naukluft Berge gilt als ein Paradies für Wanderer und Reiter. Nutzen Sie die Gelegenheit und unternehmen Sie einen Ausflug zu Fuß oder bei einem spannenden Pferdeausritt. Dabei sollten Sie sich eine Wanderung durch die berühmte Köcherbaumschlucht nicht entgehen lassen. Freuen Sie sich am Abend auf ein gemeinsames Dreigang-Menü mit Ihren Gastgebern und tauschen Sie bei gemütlichem Beisammensein Ihre Reiseerlebnisse der letzten Tage aus.

Kategorie Vista D: Büllsport Gästefarm. (F/-/A)

Distanz: ca. 150 Kilometer (ca. 2,5 Std.)

16. Tag Inmitten der Auasberge

Namibias Tierwelt

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie zurück in die Landeshauptstadt. Hier können Sie letzte Andenken an Ihre unvergessliche Reise bei einem Stadtbummel oder auf den bekannten Holzschnitzermärkten erwerben. Anschließend fahren Sie weiter zu Ihrer familiären Unterkunft, die sich inmitten der fantastischen Berglandschaft befindet. Die drei komfortabel eingerichteten Bungalows verfügen über eine eigene Veranda mit Blick auf die herrlichen Auasberge. Auf Wunsch können Sie am Nachmittag an einer Wanderung oder einer Safarifahrt auf dem privaten Gelände der Farm teilnehmen. Hierbei werden Sie sicherlich auf einige der hier lebenden Tiere treffen, die schöne Bildmotive für atemberaubende Erinnerungsfotos darstellen. Oder aber Sie entspannen am Pool und lassen in der gepflegten Gartenanlage die Seele baumeln. Genießen Sie zum Abschluss Ihrer Reise ein köstliches Abendessen am offenen Grillplatz und lassen Sie Ihren letzten Abend in Namibia bei einem erlesenen Glas Wein auf Ihrer Veranda inmitten der Natur ausklingen.

Kategorie Vista D: Etango Gästefarm. (F/-/A)

Distanz: ca. 360 Kilometer (ca. 6 Std.)

 

17. Tag Abschied von Namibia

Fahren Sie etwa 3 Stunden vor Abflug zum internationalen Flughafen in Windhoek. Dort geben Sie Ihren Mietwagen ab und checken für Ihren Rückflug nach Deutschland ein. Eine außergewöhnliche Reise durch die afrikanische Wildnis geht zu Ende. (F/-/-)

Distanz: ca. 10 Kilometer

Termine und Preise 2017

Reisezeitraum: ganzjährig zum Wunschtermin buchbar

Kategorie Vista Dab EUR 1.994,- / EZ-Zuschlag ab EUR 375,-

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Wunderschöne ausgewählte familiäre Gästefarmen (Vista D)
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Europcar-Fahrzeug der Kat. „P“ Renault Duster AWD o. ä. Modell für 17 Tage Mietwagendauer
  • TerraVista Classic Plus Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Informationspäckchen (Travelplaner) – 1 x pro Fahrzeug
  • TerraVista bietet seinen Gästen einen 24 Stunden Notrufdienst
  • TerraVista Partner VIP Card: Die VIP-Karte ist ein kostenloser Service für unsere TerraVista Kunden über die Partner vor Ort, der Dienstleistungen wie zum Beispiel eine kostenlose Weinflasche zum Abendessen, Rabatte auf Tagestouren und Ausflüge, Rabatte bei ausgewählten Einzelhändlern oder Rabatte auf Wellness-Behandlungen bei einer Vielzahl von Unterkünften umfasst. Die VIP-Karte und eine aktuelle Liste der teilnehmenden Unterkünfte und Einrichtungen, sowie die angebotenen Dienstleistungen, erhalten Sie persönlich bei Anreise in Ihrem Infopaket am Flughafen Windhoek.
  • TerraVista-Infopaket Selbstfahrer Namibia
  • Reisepreissicherungsschein

 

Im Reisepreis nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflüge
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Extramahlzeiten und Eintritte vor Ort
  • Wunschausflüge
  • Vertragsabschlussgebühr der Mietwagengesellschaft (contract fee z. Zt. 85 N$)
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
Reise unverbindlich anfragen

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an:

04203 43 70 880
Danira Lenski
Reiseberatung
E-Mail
Marcel Rückels
Reiseberatung & Geschäftsführung
E-Mail

Unverbindliche Reiseanfrage

* Bitte ausfüllen